Inselhopping in der Karibik - ab Frankreich billiger?

In der Karibik kann man's aushalten: Bahamas, Kuba, Dominikanische Republik, Puerto Rico, British und American Virgins, Antigua, Guadeloupe, Dominica, St.Lucia, Barbados, Grenada Trinidad, Tobago, Antillen und etliche andere...,
oder?
Forumsregeln
Karibik-Infopool Einzelthematische Infos und Fragen zur Karibik. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten und dabei nicht.direkt zum karibischen Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Bitte hilf, die Suche im Karibik-Infopool für alle effektiv zu erhalten. Danke
Alex
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 03 Feb 04 15:24
Wohnort: mal hier-mal da!

Inselhopping in der Karibik - ab Frankreich billiger?

Ungelesener Beitrag von Alex »

Hallo zusammen,
ich möchte demnächst für 2-3 Monate die Karibik bereisen.
Mein erster Stopp soll Guadeloupe werden.
Hat jemand ne Ahnung ob die Flüge direkt von Paris aus günstiger sind weil franz. Department?
Hat jemand Info´s für mich wie gut und wie teuer es ist wenn man mit ner Fähre oder so von Insel zu Insel schippert?
Wäre super wenn mir jemand helfen könnte da ich nirgendwo sonst Info´s dazu bekommen konnte.
Vielen Dank schonmal,
MfG Alex
Benutzeravatar
Kirasonne
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 19 Feb 04 22:50
Wohnort: Roswell, NM, USA

Islandhopping

Ungelesener Beitrag von Kirasonne »

Hi, ich habe die Islandhopper-Fluege genutzt:
<snip> Link veraltet
Ich hoffe, dass hilft Dir.
Carpe Diem
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Islandhopping Karibik Guadeloupe

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Alex :)

Zur Flugfrage: Ja, Air France bedient seine Departements outre mer mit relativ billigen Flügen.
Innerhalb der Karibik bieten LIAT und AIR JAMAICA - mal ja, mal nein, Karibik-Airpässe an.
Weitere innerkaribische Airlines- und Reise-Links siehe bitte
-> Reise-Links Karibik.
Zum Islandhopping in der Karibik mit Fähren siehe bitte
-> Fährplan Karibik
Zum Inselhüpfen per Kreuzfahrtschiff gibt es auf www.e-hoi.de eine recht potente Kreuzfahrtsuche.
Weitere Themen zum karibischen Inselhüpfen: WRF-Suche

Wie demnächst ist es denn - hast Du eine billige Unterkunft auf Guadeloupe und ist Dein Zeitplan und Zielort flexibel, würdest Du auch auf Yachten crewen und wenn ja, was könntest Du an Fähigkeiten / Fertigkeiten ("skills") anbieten?

Liebe Grüße


@ Kirasonne:
Cooles Avatar - gefällt mir sehr gut! :)
Alex
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 03 Feb 04 15:24
Wohnort: mal hier-mal da!

Islandhopping Karibik mit Boot-Anheuern?

Ungelesener Beitrag von Alex »

Hallo ihr beiden,
Danke erstmal für die Antworten! Hab mir den Link eben angeschaut, super, da sind auf jeden Fall brauchbare Infos zu finden.

Demnächst ist so Mitte Mai und ne Unterkunft hab ich noch keine fest reserviert, die wollte ich mir evtl. vor Ort dann suchen. Meine Zeitplanung ist in soweit flexibel das ich weiß, daß ich Anfang September wieder in good old Germany eintrudeln muss oder mir vorher die Kohle ausgeht. Der Zielort ist eigentlich auch nicht zwingend, Guadeloupe wollt ich einfach mal gesehen haben. Ich hatte vor mich von Guadeloupe aus nach Süden vorzuarbeiten, dh. Dominica, Martiniqe evtl. Barbados und dann mal sehn.

Gibt es denn die Möglichkeit als Landratte auf ner Jacht anzuheuern?
Das wär ja mal n Ding!
Was meinst du mit - was ich anzubieten hätte? Wenn du meinst ob ich mich in dem Geschäft auskenne kann ich nur sagen, n bisschen Seemansgarn bekomm ich schon hin! Nee, ich bin als Kind in der Nussschale aufm Stausee rumgedümpelt das wars aber auch schon.
Würd mich freuen nochmal von euch zu hören und bis dahin nochmals Danke.
MfG Alex
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Islandhopping Karibik mit Ferry und Hand gegen Koje

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Alex,

ja genau das war mein Hintergedanke: Ob Du es evtl. per Anheuern versuchen willst.
Dazu brauchst Du an Deinem Startpunkt zeitl. Flexibilität (Unterkunftskosten), denn es wird sich wahrscheinlich nicht sofort eine Mitsegelgelegenheit auftun. Nach Anheuern sind dann Anpassung & örtliche Fexibilität gefragt, siehe den Weltreise-Workshop
Kreuzfahrt-Almanach für Globtrotter
sowie entsprechende Suchworte in der
-> WRF-Suche.

Besonders schwierig wäre eine Mitsegelgelegenheit von Guadeloupe nach Süd-Osten zu finden:
Die tradewinds der Karibik lassen es eher günstig erscheinen, relativ weit süd-östlich (z.B. St. Vincent - Barbados wird weniger angefahren) zu starten und sich nach Nord-Westen hoch zu arbeiten.
(Sonst müssten die Segler viel kreuzen, was sie nicht gerne machen).

Bedenke, dass Du dafür möglichst vorgebräunt sein solltest, sonst wird Dir das Segeln (die ersten 3 Wochen) zur Qual...

Segler bevorzugen im Allgemeinen seglerisch, handwerklich, technisch, medizinisch, kulinarisch oder musikalisch vorgebildete, international sprachbewanderte - oder einfach nur sympathisch- kurzweilige Mannschaftsmitglieder. :)
Solange man einigermaßen seefest ist, nehmen viele Segler auch gerne Segel-Unerfahrene mit in der Hoffnung, dass ihr neuer Matrose noch nicht von Vor-Seglern "verdorben", sondern frei nach Wunsch anlernbar ist.

Eine Alternative zum Mitsegeln Hand gegen Koje wären in der Karibik stellenweise (!) auch Fähren.
Astrid hat sich auf unseren mehrmonatigen Mitsegel-Touren in der Karibik die Mühe gemacht, überall die Fährenbetreiber abzuklappern und einen
-> Fährplan Karibik
für die Allgemeinheit zusammen zu stellen.

Gerne mehr Brainstorming bei Bedarf unter spezifischeren Titelthemen ... ;)


Liebe Grüße :)
Benutzeravatar
Kirasonne
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 19 Feb 04 22:50
Wohnort: Roswell, NM, USA

Karibik: Sonnenschutz beim Segeln / Mitsegeln

Ungelesener Beitrag von Kirasonne »

Nur als Tip: Die Rettungsschwimmer und Forstschutzbeamten benutzen "Frog"-Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor.

@ Martin: Danke fuer das Avatar-Kompliment... Ich liebe Triremen und meine 3. Heimat ist G riechenland :D
Carpe Diem
Erwin
WRF-Förderer
Beiträge: 113
Registriert: 07 Sep 04 5:42

Inselhopping in der Karibik - Mitsegeln auf Yachten

Ungelesener Beitrag von Erwin »

In den karibischen Inseln so kurzfristig eine Mitsegelegenheit Arbeit gegen Segeln zu finden, das dürfte ziemlich schwierig sein. Viele Strecken sind auch zu kurz, als dass man da Hilfe braucht.
Dass es von Süden nach Norden einfacher ist, stimmt nur bedingt. Es ist einfach, von Martinique nach Norden oder von Martinique nach Süden, und das ganz einfach, weil Martinique am weitesten östlich liegt (mal von Barbados abgesehen).
Dann hast Du noch ein Problem:
Fast jede Insel ist ein neues Land und wenn Du mit der Yacht da ankommst, muss der Skipper dich wieder rausnehmen, oder Du musst ein Ticket vorweisen, wenn Du im Land von Bord gehen willst, siehe
-> Mitsegel- Almanach.
Alles ziemlicher Bürokram in diesen Ländern und deshalb ist es nicht so einfach, Mitsegelgelegenheiten auf Segeljachten innerhalb der Inseln zu finden. Zudem haben viele Segler in der Karibik Freunde von zu Hause an Bord.
Also mach Dir keine allzu grossen Hoffnungen.
Anders sieht es aus, falls Du weiter willst, Richtung V enezuela, C uracao, P anama...
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Inselhopping in der Karibik per Mitsegeln

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo :)

Aus eigener Erfahrung (Links oben ergänzt) können wir Erwin prinzipell schon zustimmen - aber Hand-gegen-Koje Mitsegeln in der karibik ist bei entsprechendem Einsatz dafür schon möglich.

Wir sind zwischenzeitlich viele Tausend Seemeilen auf einem Dutzend verschiedener Boote und Schiffe, von Mono-Hull und Katamaran-Segelschiffen über Fischkutter und Frachtschiffe bis hin zum antiken "sqare rigged" Windjammer Hand gegen Koje in der Karibik rum geschippert und vor ca. 30 Inseln vor Anker gegangen. (Aus Zeitmangel und WRF-Priorität nicht alles auf www.worldtrip.de dokumentiert.)

Wie es auch Volkmar in seinem Vorstellungsthread beschrieben hat, kann man dabei neben unvergesslich schönen Momenten auch "gemischte Erfahrungen" bis hin zu Lebensgefährlichem erleben.
Wenn man's ernsthaft angeht, sollte es klappen - ein Abenteuer ist Inselhüpfen als Segelcrew allemal.
Über den Kreuzfahrtalmanach und die WRF-Suche dürfte man die reichhaltigsten Erfahrungen und Ideen dazu bekommen.

Mehr dazu bitte in spezifischer betitelten Einzelthemen - suchen...


LG Bild
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Barbados: Ausgangsort für Inselhopping in der Karibik?
    von Mazen » » in Karibik - karibische Inseln
    2 Antworten
    10079 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Astrid
  • Karibik Inselhopping in Osterferien - gute Reisezeit?
    von Lisa95 » » in Karibik - karibische Inseln
    4 Antworten
    10434 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LauraW
  • Frankreich: In Frankreich mit Fahrrad reisen
    von der Bär » » in Europa
    3 Antworten
    3681 Zugriffe
    Letzter Beitrag von der Bär

Zurück zu „Karibik - karibische Inseln“