Wie "verkauft" man seine Weltreise im Lebenslauf ?

Nach längerem Reiseleben ist nichts mehr, wie es vorher war: Die Heimat nicht und man selbst schon gar nicht. Und dann trotzdem: Business as usual?
Du bist nicht allein mit dieser Erfahrung - tausche Dich aus!

Moderatoren: Der_Felix, der Bär

Benutzeravatar
Rirarutsch
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 30 Sep 14 7:34

Wie "verkauft" man seine Weltreise im Lebenslauf ?

Ungelesener Beitrag von Rirarutsch » 30 Sep 14 22:53

Hi!

Also ich finde sowas muss man im Lebenslauf nicht verheimlichen. Jemand der sich schon die "Hörner" abgeschlagen hat ist meistens sesshafter. Und grade bei Firmen die sowiso mit dem Ausland arbeiten ist das doch gut.

Ich würde und werde mein Jahr auf alle Fälle in meine Präsentationsmappen für die Bewerbung nach meinem Auslandsjahr packen.

Ich werde kommendes Jahr meinen Job für mein "Sabbatjahr" aufgeben und werde mich danach neu bewerben müssen.

Was mich noch mehr interessieren würde ist meine Frage im Thema: Nach Langzeit-Abwesenheit: Jobsuche vom Ausland aus oder AA? .

Beste Grüße

Benutzeravatar
Aristo
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 20 Jul 10 19:46

Wie "verkauft" man seine Weltreise im Lebenslauf ?

Ungelesener Beitrag von Aristo » 10 Okt 14 20:29

Hallöchen,

ja da kann ich meiner Vorrednerin recht geben, sowas muss man nicht verheimlichen, mann muss es nur gut verkaufen.

Die Idee mit der Präsentationsmappe finde ich gut, da kann man gleich auf den ersten Blick zeigen was man drauf hat, denn es ist der erste Eindruck den man hinterläasst!

LG Aristo

lisa12
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 25 Jul 18 15:51

Wie "verkauft" man seine Weltreise im Lebenslauf ?

Ungelesener Beitrag von lisa12 » 15 Aug 18 17:15

du hast richtig gesagt: Humor ist immer das gute Mittel beim Personaler :)

lisa12
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 25 Jul 18 15:51

Wie "verkauft" man seine Weltreise im Lebenslauf ?

Ungelesener Beitrag von lisa12 » 15 Aug 18 17:16

du hast richtig gesagt: Humor ist immer das gute Mittel beim Personaler :)
LG,
Alex
mehr über die Erstellung von Lebensläufen

Antworten

Zurück zu „Nach der Langzeit-Reise oder Weltreise“