Rollpacksystem & Müllbeutel vs. Vakuum-Packbeutel ?

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
renricker7
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 09 Aug 06 1:28
Kontaktdaten:

Rollpacksystem & Müllbeutel vs. Vakuum-Packbeutel ?

Ungelesener Beitrag von renricker7 » 18 Okt 06 23:37

hallo,


ich habe bis jetzt meine kleidung immer in der Rollpacktechnik zusammengerollt, z.b. einfach ein normal zusammengelegtes t-shirt von unten her eng aufgrollt, so dass eine "wurst" entsteht und damit schon extrem platzsparend im rucksack untergebracht.
Das ganze in kombination mit einem dieser blauen grossen müllsäcke, welchen ich als inlay in den rucksack packte - in den dann die aufgerollten sachen hinein kamen - und schon war ich immer gerüstet.

Das ganze war platzsparend und trocken aufgehoben.
ich habe damit stundenlange regengüsse bestens überstanden, nichts war nass, noch in geringster weise klamm.
Ergo, es funktioniert auch bei hoher luftfeuchtigkeit, mit hoher wahrscheinkichkeit.

Nun überlege ich mir, ob ein Kauf solcher Vakuumkompressoren für mich sinnvoll ist und frage:

Ist es im vergleich zum Rollpacksystem vom platzsparenden Aspekt her sinnvoll, Vakuumkompressoren zu kaufen - oder sprechen andere Vorteile für den Kauf der pack-it-Kompressoren?

Selbst dann wäre "meine" Variante ja immernoch als not- oder geldsparvariante gut.


was isnd eure erfahrungen?

martin, aus den 3 fagen ist irgenwie 1 geworden.

rené

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Rollpacksystem & Müllbeutel vs. Vakuum-Packbeutel ?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 21 Okt 06 5:34

Hallo Rene,

wollte eigentlich vermeiden, Dir als erster zu antworten, aber irgendwie springt keiner der Packbeutel-Erfahrenen auf die Frage an... :(

Zunächst: Es ist immer gut, mehrere Müllbeutel dabei zu haben!
Auch deshalb haben wir zu unseren Rollpacksystem-Zeiten die gerollten Klamotten selbst auch nochmal im Müllbeutel in Müllbeutel gruppiert (z.B. auch "schmutzige Wäsche").
Weiterer Vorteil: Feuchte oder salzhaltige Luft macht sich beim Öffnen des Rucksacks nicht mehr sofort im gesamten Kompartment (Müllbeutel) breit, was schnell Stockflecken oder Schimmelbildung provoziert, wenn wieder verschlossen.
Achtung: Keine recycelten Müllsäcke nehmen, die riechen meist unangenehm und übertragen den Geruch auf ihren Inhalt!

Den Kompressionsfaktor der Kleidungkompressoren im Vergleich zur Rollpacktechnik würde ich mit ca. 30-40% ansetzen (zähle mal die Anzahl der T-Shirts/Polos im Packbeutelbild auf http://www.worldtrip.de/Globetrotter-Eq ... stung.html )
Das etwas steifere = solidere Plastikmaterial der pack-it-Kompressoren selbst nimmt aber ca. 5-10% der Kompressionsersparnis wieder weg.

Trotzdem sollte Platzersparniss m.E. kein wesentliches Kaufargument für Vakuum-Packbeutel sein:
1. weil man seinen Rucksack unterwegs kaum jemals so gut gepackt kriegt, wie zu Hause (und wenn man da schon komprimiert...)
2. weil man dazu tendiert, unterwegs noch mehr Material aufzulesen, wenn man nicht lernt, sich auf's Wesentliche zu beschränken (und dann braucht man keinen Vakuumkompressor zur Platzersparnis mehr)
3. weil die Philosophie, der man sich auf kontaktreichen Rucksackreisen gemeinhin nähert, mehr mit größerer Akzeptanz von Bestehendem zu tun hat, als mit trick- material- und energiereicher scheinbarer Überlistung des Faktischen (wenn Du den gesparten Platz vollpackst, schleppst Du trotzdem mehr - meist Unnötiges).

Na ja, ist vielleicht ein bisschen zu philosophisch - aber das waren auch schon so unsere Gedanken, als wir 2000 bewußt ohne Vakuumbeutel aufbrachen.
Als wir unsere Weltreiseausrüstung '04 partiell ergänzten, haben wir - trotz einmaliger Schimmelbildung mit der Packrolltechnik eigentlich ganz zufrieden - die Vakuumtüten "testhalber" mitgenommen. Fast in der Überzeugung, sie als Schnick Schnack zu brandmarken und bald wieder zu entsorgen. (In unserem Erfahrungsbericht steht detailliert, warum das bis heute nicht geschehen ist.)

Prioritätsgemäß geordnet, schätzen wir an den Kompressoren im direkten Vergleich zur Rollpacktechnik mit 2 Müllbeuteln:

- Wäsche ist wirklich gegen Feuchtigkeit und Salz "versiegelt" ->
- Wäsche kommt ebenso frisch, knitterfrei und wohlriechend raus wie sie gewaschen rein kam
- Kakerlakensicherheit (die lieben Silikon, enge Falten und Müllbeutelplastik)
- Haltbarkeit (Müllsäcke reißen alle Nase lang ein)
- Die von _philipp_ im Vakuumpackbeutel-Thread erwähnte Ordnungsfunktion, auch:
- Transparenz (man sieht, was drin ist)
- höhere Kompression s.o.

Einschränkend muß noch ergänzt werden, dass unsere Bewertung auf (sub-) tropischer Reiseerfahrung mit häufiger Meeresnähe fußt.

Aber Du hast Du absolut recht:
"meine" Variante [ist] ja immernoch als not- oder geldsparvariante gut.


Hoffe, das hilft bei Deiner Erfahrung

Liebe Grüße :)


P.S.
martin, aus den 3 fagen ist irgenwie 1 geworden.
Ganz wie's vorgesehen ist - und mit passender Überschrift im richtigen, vertiefbaren Thread - Danke! :)
LG

Benutzeravatar
_philipp_
WRF-Spezialist
Beiträge: 309
Registriert: 16 Jan 05 11:25
Wohnort: Würzburg

Rollpacksystem & Müllbeutel vs. Vakuum-Packbeutel ?

Ungelesener Beitrag von _philipp_ » 21 Okt 06 10:19

Hi René,

den direkten Vergleich zu Vakuum vs. Beuteltechnik habe ich in meinem diesjährigen Sommerurlaub gehabt.

Ein Kumpel von mir hatte die von dir erwähnte Beuteltechnik benutzt und ich die Vakuumbeuteltechnik.

Als Ergebnis stand für uns beide eigentlich am Schluß fest:

Pro Beuteltechnik:
- Günstig da jeder bereits solche Beutel zu Hause hatte
- Auf den ERSTEN Blick ordentlich ( und zwar zu Hause und die ersten Tage )

Pro Vakuum:
- Ordnung im Rucksack ist eindeutig besser als mit Beuteltechnik
- Ordnung ist eindeutig länger anhaltend als beim Beutel
- Vorallem ist zu erkennen was in welchem Beutel ist


Am Anfang hat mein Kumpel noch voll durch seine tausend sortierten blauen Beutel durch geblickt und hat sich immer gewundert warum ich solange brauche ;-) . ( Klar die Beuteltechnik ist wenn man weis wo etwas liegt eindeutig schneller als erst den Vakuum beutel auf machen, raußholen und dann wieder schön ordentlich verschließen )

Nach ca. 1 Wocher on Tour wars genau anders herum, seine Ordnung ist im Eifer des Gefechtes vom schnellen Wechsel von Klamotten total zusammen gebrochen. Zum Schluß lagen bei ihm 10 identische Beutel im Rucksack und er mußte erstmal ca. 1 Stunde alles wieder durchschauen, neu ordnen etc. ( danach sah es aber nicht wirklich besser aus ;-) )

Ich muste meine durchsichtigen Packbeutel kein einziges Mal neu sortieren, da ich schon beim Packen darauf geachtet hatte das ich an alle enthaltenen Materialien gut herankomme ohne alles zu zerstören.

Ich hatte zusätzlich zu dem Vakuumbeutel auch einen Plastikbeutel dabei, den aber nur für die Schmutzwäsche benutzt.

Das war meine Erfahrung im direkten Vergleich von Vakuumbeutel zu Beuteltechnik.

Außerdem habe ich in meinen Vakuumbeuteln beim letzten Mal auch die Rolltechnik benutzt um einfach einen schnelleren Zugriff auf die T-Shirts zu haben. Das hat auch soweit auch funktioniert, hatte aber den Effekt das dadurch alle schön zerknittert waren, daher das nächste Mal wieder alles schön zusammengelegt so wie sie im Schrank liegen in den Packbeutel rein.

Bye

Philipp

renricker7
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 09 Aug 06 1:28
Kontaktdaten:

Rollpacksystem & Müllbeutel vs. Vakuum-Packbeutel ?

Ungelesener Beitrag von renricker7 » 22 Okt 06 1:19

hallo ihr beiden,


ich sage euch beiden erstmal ein dickes


danke schön und bis auf weiteres.



rené

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“