GESTRESST!!!

Von der Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Planung. Vom Chaos zur Organisation und von der Reisebuchung bis zum Abflug:
Einzelthematische Sachfragen zu Bürokratie, Reisezeit, Organisatorisches, Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)

Moderator: pukalani

Antworten
Leelee
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mai 04 23:38

GESTRESST!!!

Ungelesener Beitrag von Leelee » 02 Mai 04 23:51

Hallo Weltenbummler,
also da ist es nun so kurz vor 24 Uhr und ich verbringe nun schon die 372612 Stunde :evil: für heute im Internet, um schlauer zu werden.
Schlauer - was meine Weltreise betrifft. :?:
Die soll im August losgehen und ich bin vor lauter Organisation total gestresst.
Auf wen soll man hören, was ist das richtge, hab ich was vergessen, ist die Route auch die Richtige, wann wird endlich alles gebucht, welche Versicherung,...UUUUUUUUHHHHHHHHHHAAAAAAAAA..
Je mehr davon geredet :lol: wird (mit immer mehr Menschen) - je mehr krieg ich Angst vor meiner eigenen Courage, obwohl es nun wirlich schon 2759230373 Trillionen Menschen vor mir getan habe.
UUUUUHHHHHHHAAAA.
Ich brauch mal jemand der mein geknicktes Ego etwas aufmuntert und mich elanisiert. :shock:
Seit Wochen denk ich an nix anderes mehr und zur Zeit bin ich in einem kleinen Loch
Was wäre es jetzt so schön am Strand zu sitzen (ohne Sandflies oder ähnliches Getier, bei angehnemen,lauen Temperaturen) und einen Sixpack zu vernichten.
Gute Nacht und träumt was schönes
LeeLee :arrow:

tody
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 08 Sep 03 18:43

das kenn ich

Ungelesener Beitrag von tody » 03 Mai 04 20:11

Hi Leelee!

So ähnlich geht es mir auch. Nur hab ich nur noch bis Freitag Zeit alles zu organisieren. :?

Gruß

Tody

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Kennen wir auch - geht vorbei!

Ungelesener Beitrag von MArtin » 03 Mai 04 22:32

Hallo Leelee und willkommen an Board und willkommen im Club der vor Abreise Gestressten! :)
Jeder der die Vorbereitung eine längeren Reise hinter sich hat und ehrlich ist, wird Dein momentanes Tief nachempfinden können.
Weil sich das natürlich niemand, der es nicht gemacht hat vorstellen kann, sind auch sarkastische Bemerkungen wie "Kein Wunder, dass sie dies und das vergessen hat - sie hatte ja auch nur 6 Monate Zeit, um ihren Urlaub zu planen" nicht ausgeschlossen.

Wir können Dir (und Tody) nur einen Trost geben: Sobald Ihr im Flugzeug sitzt, ist das schlagartig vorbei und man fragt sich, warum man sich im Vorfeld so viel Stress gemacht hat.

Keine Bange, Du schaffst es!
Viel Stress entsteht auch nur dadurch, dass man alles zu optimieren trachtet. (Es muss ja nicht zwingend die allergünstigste KV sein - wenn Dich eine andere 150 Euro im Jahr mehr kostet - sei's drum.)

Versuch mal, eine Prioritätenliste zu erstellen und mach einen Zeitplan für die wichtigsten Punkte.

Schau mal, was dem Stress zu Grunde liegt: Wahrscheinlich Angst. Wenn Du ihr mit Zuversicht begegnest, lässt auch der Stress nach.

Halt die Ohren steif, wir denken an Dich (sind trotz Strandnähe auch gerade im Stress, wie Du gleich an unserem Eintrag im Kapitel Flugtickets sehen kannst)

Liebe Grüße

Astrid &

fenchurcho
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 07 Mär 04 15:49

genau!

Ungelesener Beitrag von fenchurcho » 04 Mai 04 22:19

hey leelee,
genauso gehts mir auch. jetzt erstmal abi und danach nur 3 wochen zeit bis zur weltreise, da kommt grad alles blöde auf einmal, bin seit tagen nur in depristimmung, der ganze plankram nervt langsam echt. ein bisschen hilfts wenn du ein paar tage lang mal keine krankenversicherungsseiten usw liest sondern nur reiseberichte und fotos anschaust, damit du dich wieder dran erinnerst wieso du das ganze machst. und wenn man erstmal im flieger sitzt ist das bestimmt alles eh nimmer so wichtig...

Urs
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 30 Jan 04 10:54

Don't panic!

Ungelesener Beitrag von Urs » 05 Mai 04 8:48

Hallo,

gut, so ähnlich geht es uns auch.
Nachdem es lange nicht sicher war geht es nun doch in 3 Wochen los!
3 Wochen!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wir haben uns zwar schon einige Gedanken gemacht, aber sonst noch nichts organisiert.
Wichtig sind doch eigentlich nur Geld, Versicherung, Tickets alles andere kann man doch meistens auch vor Ort regeln (Kleidung etc.)
Und wenn es am Ende etwas mehr kostet hat MArtin absolut recht
"so what"
Bis August hast Du noch ewig Zeit, das klappt 100%
Have Fun
Urs

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“