Ausreise USA -> Mexiko mit Bus: Immigration-Card noch da.

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Forumsregeln
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
Thomas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 31 Okt 03 10:49

Ausreise USA -> Mexiko mit Bus: Immigration-Card noch da.

Ungelesener Beitrag von Thomas »

Hi,

wir sind mit Greyhound von L.A. (USA) nach Tijuana (Mexiko) ueber Land ausgereist. Die Grenze hat man dabei praktisch nicht gemerkt. Kein einziger US-Beamter weit und breit zu sehen gewesen. Jetzt haben wir unsere gruenen Immigration-karten noch.

Kann mir jemand vielleicht damit weiter helfen, wie ich diese jetzt ordnungsgemaess "los werden" kann? Ich moechte Probleme wegen dieser Karte bei einer Einreise zu einem spaeteren Punkt lieber vermeiden.

Besten Dank im voraus.

-th.
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Ausreisenachweis USA

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Thomas,
oha, ich denke, da sitzt Du in der Patsche, weil Du in amerikanischen Immigrationscomputern als noch im Land befindlich geführt wirst.

Hast Du denn einen mexikanischen Einreisestempel bekommen?

Ich schätze, Du wirst nochmal an die Grenze müssen, um Dich "abzumelden". Weiß es jemand besser?

Liebe Grüße
Thomas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 31 Okt 03 10:49

Mexikanische Touristenkarte als Nachweis für US-Ausreise?

Ungelesener Beitrag von Thomas »

Hi,

vielen Dank fuer die Antwort. Ich habe eine mexikanische Touristenkarte, welche bei der Ausreise aus Mexiko aber wieder abzugeben ist.

Koennten denn (auf meinen Namen ausgestellte) Bustickets fuer Fahrten innerhalb Mexikos helfen, um nachzuweisen, dass ich das Land verlassen habe? Sollten sie eigentlich...

-th.
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

US-Immigration

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Lieber Thomas,
ich weiß nicht, wie die US-Immigration reagieren wird.
Wir jedenfalls hatten bei Einreise in die USA den Eindruck, dass mit denen nicht zu spaßen ist: http://www.worldtrip.de/Amerikas/USA/New-York/nyc.html .

Wenn etwas Deine Ausreise amtlich beweisen kann, dann am ehesten die auf Deinen Namen (in Deinem Pass?) ausgestellte mexikanische Touristenkarte mit Datum.
Buskarten u.ä. könnten höchstens der Unterstützung dienen.

:idea: Versuch doch mal, in Mexiko in einem amerikanischen Konsulat vorzusprechen und frag' die...

Liebe Grüße
Thomas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 31 Okt 03 10:49

Ausreisenachweis über amerikanisches Konsulat

Ungelesener Beitrag von Thomas »

Hei,

ja, die Idee mit dem Konsulat hatten wir auch, als uns gerade eines im Lonely Planet ueber den Weg gelaufen ist. Nach 10 bis 15 Minuten im Konsulat hat uns dort eine nette Dame die Immigration-Karten abgenommen und den Empfang schoen mit offiziellem Stempel bestaetigt.

Das war erheblich unbuerokratischer, als ich erwartet hatte. Hut ab.

-th.
Thomas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 31 Okt 03 10:49

Titel? Warum bleibt der nicht einfach, bis man ihn aendert?

Ungelesener Beitrag von Thomas »

Falls man das bei der Board-Software einstellen kann: Der Titel fuer eine Antwort im aktuellen Diskussionsfaden kann doch per Default einfach der alte bleiben (meinetwegen mit einem Re: davor). Wer ihn dann aendern will / muss, wird ihn aendern. Oder?

-th.
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Beibehaltung des Titels

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Thomas,
gut, da wäre mir ein Stein vom Herzen gefallen! :)

Einstellbar ist die Beibehaltung des Titels leider nicht - programmieren kann ich es leider auch nicht :(
Deshalb die Bitte :lol:

Gute Reise noch! :)
PAtrick
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 27 Aug 04 7:10

Ausreise USA -> Mexiko mit Bus: Immigration-Card noch da.

Ungelesener Beitrag von PAtrick »

HAllo Thomas!

Wir planen die gleiche Route wie du. Von LA nach Mexiko über Tijuana. Kannst du mir sagen wie lange ihr da gefahren seit und wie es am besten geht (Bus,Auto mieten,Zug,....)

Wäre für jede Antwort dankbar
Patrick
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Malaysia: Keine arrival departure card - Ausreise Probleme?
    von nextext » » in Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien
    4 Antworten
    4965 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wwoofy
  • Neuseeland: Immigration adviser / Einwanderungshelfer?
    von kiwifan » » in Neuseeland-Forum
    1 Antworten
    4922 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mahimahi
  • Immigration - Warum lebt ihr in Tonga?
    von Andre. » » in Königreich Tonga
    2 Antworten
    10076 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andre.
  • Gelbfieber-Impfung Auffrischung - WHO vs. Immigration
    3 Antworten
    7262 Zugriffe
    Letzter Beitrag von flymaniac
  • Gibraltar Dauer Ein- und Ausreise
    von dropsman » » in Europa
    3 Antworten
    5386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von dropsman

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“