! Infos über Kolumbien (vor 1T-1B)

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau

! Infos über Kolumbien (vor 1T-1B)

Ungelesener Beitrag von Ralph »

Ich bin kürzlich von einer fast vierwöchigen Kolumbienreise zurück gekommen. Wer Informationen über eins der letzten, nahezu touristenfreien Länder haben möchte, kann hier loslegen.

Happy Trails,

Ralph
Benutzeravatar
Lauch
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 30 Jun 04 20:05
Wohnort: Rodheim in der Wetterau

Durch Kolumbien mit Bus - sicher?

Ungelesener Beitrag von Lauch »

Hallo Ralph. wohnst ja quasi um die Ecke...
Also ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung von Kolmubien werde aber im HErbst meine Weltreise in C aracas beginnen und im Februar von Santiago weiterfliegen. Meine angestrebte Route geht durch Kolumbien. Die Hauptfrage ist die Sicherheitslage. Wo kann man lang, kann ich durch ganz Kolumbien mit dem Bus oder sollte ich teilstrecken besser fliegen oder wie auch immer und was muss ich unbedingt gesehen haben...
Viele Grüße aus der Wetterau..
Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau

Kolumbien: Aktuelle Sicherheitslage

Ungelesener Beitrag von Ralph »

Hallo !

Zur Sicherheitslage siehe bitte Aktuelle Sicherheitslage Kolumbien]

Tja, was sollte man in Kolumbien unbedingt gesehen haben?
Kommt darauf an, was einen interessiert. Mich zieht es immer Richtung Wasser. Insofern war ich schwerpunktmäßig an der kolumbianischen Karibikküste.
Die Karibikküste von Kolumbien ist ein absoluter Traum. Ich rate allen Individualisten, schnellstens nach Kolumbien zu reisen, um dieses nahezu touristenfreie Paradies zu erleben, solange es noch so ist.

Der absolute Hammer sind zwei kleine Inseln, San Andrés und Providencia, die ganz in der Nähe von N icaragua sind, aber zu Kolumbien gehören. Absolut empfehlenswert! Dort gibt es Karibik pur zu Disountpreisen.
Wer mehr erfahren möchte, kann im neuen Thread Infos über Kolumbien posten.

Ein Muß für Naturliebhaber ist der Tyrona Nationalpark.

Als wahrscheinlich die schönste Kolonialstadt Kolumbiens emfpiehlt sich Cartagena, teilweise etwas touristisch aber wunderschön.

Zum exzessiven Abfeiern ist Bogota genial. Neben permanenter Dauerparty bietet die Stadt auch kulturell einiges, siehe http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=1190 .

Medellin habe ich leider nicht mehr geschafft, soll aber auch sehr schön und unterhaltsam sein.

Happy Trails,

Ralph
Benutzeravatar
Lauch
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 30 Jun 04 20:05
Wohnort: Rodheim in der Wetterau

Kolumbien: Aktuelle Sicherheitslage

Ungelesener Beitrag von Lauch »

Hey ihr alls,
also ich habe mich jetzt auch über diverse quellen erkundigt. Was das auswärtige Amt schreibt ist sehr erschreckend. Als ich das las hab ich mir nochmal sehr gut überlegt ob ich das mit Kolumbien mach. Vor allem die allgemeinen Hinweise sind erschreckend, wobei hier meiner Meinung nach erster Absatz des Textes das ganze am besten charackterisiert. Nachdem ich Kontakte nach V enezuela und Kolumbien aufgenommen habe, habe ich esrtmal festgestellt, wie viele hilfsbereite Personen es gibt. Jede meiner mails wurde umgehend beantwortet und ich wurde eingeladen bei ihnen zu bleiben, sollte ich in ihrer Stadt sein.. Ich bin jetzt kein Experte, aber meine Einschätzung ist folgendermaßen:

Kolumbienist absolut sehenswert, aber bedingt bereisbar.
Bedingt bereisbar heißt, eine Reise ist auf jeden fall lohnenswert und auch absolut machbar. Holt man sich infos von Lokals - vor und auch während der Reise - und versucht auch sonst augen und ohren offenzuhalten kann man dir Gefahr minimieren, die von der Sicherheitslage ausgeht. Ich bin zu dem Entschluss gekommen das Wagnis Kolumbien insofern einzugehen, dass ich den Norden und Bogota bereise und dann von Bogota aus nach Q uito weiterfliege. Das ist meine Planung, aber die kann sich vorort ändern. Ich denke flexibilität ist sowieso das wichtigste bei so einer Reise.
Viele Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Gast

! Infos über Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hallo Leute,

Möchte im November von C aracas über Bogota nach Q uito wenn möglich soviel wie möglich per bus, d.h den süden (cali, ..) kann ich mir überland abschminken :shock: ? Vielleicht gibt es ein paar detaillierte infos? Muss auf alle Fälle nach E cuador, spreche gut spansich (Vorteil?).
Wäre für Infos dankbar!

werner
Benutzeravatar
Lauch
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 30 Jun 04 20:05
Wohnort: Rodheim in der Wetterau

! Infos über Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Lauch »

Hallo werner,
die route, die dur hier beschreibst hab ich auch vor, starte nächste woche... Kann dir ja dann mal berichten, wies bei mir geklappt hat und was ich in erfahrung gebracht habe...
Viele Grüße
Daniel
Benutzeravatar
sonnenstern

Re: ! Infos über Kolumbien

Ungelesener Beitrag von sonnenstern »

Nun, bin auch in dieser Richtung unterwegs und laut Datum koenntet ihr ja diesen Abschnitt schon hinter euch gebracht haben.
Bin ueber jede info dankbar.
Benutzeravatar
Lauch
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 30 Jun 04 20:05
Wohnort: Rodheim in der Wetterau

! Infos über Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Lauch »

Hallo.
Hier bin ich wieder und es ist richtig, dass ich kolumbien schon lange hinter mir habe.
Leider.
Bin gestern hier in n euseeland angekommen und mir gehts primasens.
Vier monate war ich in Suedamerika unterwegs und habs einmal von norden nach sueden durchquert.
Ich bin eigentlich keine Person, die versucht immer ueber qualitaeten zu urteilen, aber Kolumbien war einfach der interessanteste und besteTeil meiner Reise.
Sehr froh bin ich, dass ich Kolumbien bereist habe.

Zur Sicherheitslage in Kolumbien:
Es gibt in Kolumbien Gebiete, die wirklich gefaehrlich sind, aber die kann man meiden. In Sachen Kriminalitaet habe ich mich in Kolumbien sicherer gefuehlt als z.B. in V enezuela.
Ich habe auch den Sueden Kolumbiens bereist,was etwas gefaehrlicher ist, aber solange man nicht blind umherstiefelt und immer wieder locals fragt, was kann ich machen, was ist gefaehrlich, laesst sich das Risiko minimieren.

Ich habe jedoch gerade im Sueden landeinwaerts eine starke veraenderung der Mentalitaet verspuert.
Die Leute sind einfach rauher und krimineller. Trotzdem trifft man auch eine Menge ehrlicher und nettter Menschen, wie insgesamt in Kolumbien.


Prinzipiell sagt man, dass rucksacktouristen sicher sind, da mit ihnen nicht viel Geld zu machen ist. Seit die Regierungen keine Loesegelder mehr zahlen, werden sie nicht mehr entfuehrt.

Was allerdings noch zu erwaehnen waere ist, dass Kolumbien ein sehr instabiles Land ist, weswegen sich Situationen relativ schnell aendern koennen.
Deshalb immer aktuelleMeinungen anhoeren.

Eins noch:
Ich habe alles ueberland mit Bussen zurueckgelegt. Keine Probleme gehabt und auch von vielen das selbe gehoert.
Es gibt genug die das machen.


Was lohnt sich zu besuchen?
>Santa Marta und die Ciudad Perdida sowie der Tayrona Nationalpark sind schoen und furchtbar interessant.
>Cartagena ist eine schoene alte Kolonialstadt
>Medellin soll sehr schoen und locker sein - Universitaetsstadt- war ich leider nicht
>Bogota ist auch klasse mit grosser Kultur- und Musikszene
>Cali ist absolut entspannt und unglaublich gut zum Weggehen, wobei es in der Umgebung auch viel zu sehen gibt - Kaffe und Kakaoplantagen und vieles mehr.
>San Augustin ist auch schoen und interessant. Hier sind aber die beschriebenen rauheren Leute, was es etwas gefaehrlicher werden laesst. Wenn man nicht aufpasst versuchen einen viele zu bestehlen, selbst guides und Fahrer...
Ausserdem haetten wir fast miterlebt wie ein LKW ausgeraubt wurde, waren nur ein paar minuten zu spaet. Ging aber vermutlich um Drogengeld, von dem noch mehr wussten.

Also Kolumbianer haben insgesamt eine ganz andere Mentalitaet als der Rest Suedamerikas. Sehr offen und ehrlich.
Tendenziell, gibt halt extreme ausnahmen.



Viel Spass und viel Segen auf all euren Wegen

Daniel
Benutzeravatar
Petra
WRF-Spezialist
Beiträge: 622
Registriert: 16 Jan 03 15:54
Wohnort: Berlin

Re: ! Infos über Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Petra »

Hallo,
ich bin seit drei Wochen in Kolumbien (Bogota, Karibikkueste und Kaffeegebiet) unterwegs und fuehle mich sehr sicher.
Ich habe von keinem Backpacker schlimme Geschichten gehoert, was in P eru und B olivien an der Tagesordnung ist. Auch wurden wir von den Einheimischen nicht gewarnt. Die Lage scheint gerade entspannt zu sein und die Kolumbianer reisen auch wieder viel.

Noch ein Tip, der bisher nicht erwaehnt wurde:
Das Kaffegebiet um Pereira und Armenia ist wunderschoen. Es gibt einige Nationalparks. Besonders Salento ist ein entspanntes Dorf in der Naehe von den Sehenswuerdigkeiten. Hier kann man auch den Nationalbaum von Kolumbien, die Wachspalme bewundern.

Gruesse aus Salento

Petra
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kolumbien: Transportmittel innerhalb von Kolumbien - Busse!
    von duk » » in Südamerika Forum
    9 Antworten
    19369 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marco&Sabrina
  • Kolumbien: Preise für Essen und Lebensmittel in Kolumbien?
    von rumrennen » » in Südamerika Forum
    14 Antworten
    34142 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bummler
  • Kolumbien: Billigflug Bogota in Norden von Kolumbien?
    von Bansi » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    2258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaxCartagena
  • Kolumbien: Spanischunterricht in Kolumbien? Preise?
    von Lisken » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    5055 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gastkolumbien
  • Kolumbien: Jachthäfen in Kolumbien?
    von Volkmar » » in Südamerika Forum
    2 Antworten
    2961 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Volkmar

Zurück zu „Südamerika Forum“