Tonga: Standard der Unterkünfte (Mückenschutz) auf Tonga

Astrid & MArtin haben über 1 Jahr auf Tonga im Südpazifik gelebt, Moderator mahimahi wohnt auf Tongatapu...
Hier beantworten sie Fragen zu 'Eua, Ha'apai, Vava'u und Tongatapu, die über das bereits unter www.worldtrip.de/Tonga/tonga.html Geschriebene hinausgehen.
Forumsregeln
Königreich Tonga- Infopool: Hier bitte wie in den anderen Info-Bereichen suchfreundlich gem. 1F-1T fragen und in Antworten auch beim Thema bleiben. Für neue Frafen oder Infos bitte neue Themen erstellen. Dadurch hilfst Du, das Tongaforum für alle recherchierbar, ergänzbar und aktualisierbar zu erhalten. Danke
Careen
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 02 Apr 03 16:45

Tonga: Standard der Unterkünfte (Mückenschutz) auf Tonga

Ungelesener Beitrag von Careen »

Hallo,
wir möchten gerne nächstes Jahr eine Reise nach Tonga unternehmen. :)
Wir haben uns über Internet und Kataloge bereits über die Unterkünfte informiert. Uns ist aufgefallen, dass die Unterkünfte alle keine Klimaanlage besitzen. Das wäre nicht weiter tragisch. In Hinblick auf die relativ große Gefahr von Dengue Fieber sehen wir es aber als dramatisch an, dass die Zimmer keine Moskitonetze vor den Fenstern haben. Auch haben nicht alle Unterkünfte Moskitonetze über den Bett. Was könnt ihr uns mit eurer Erfahrung dazu raten? Ich möchte noch betonen, dass ich leider recht leicht von Mücken gestochen werde, also davor schon ein bischen Panik habe.
Bereits vielen Dank und Grüße
Careen :D
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Tonga: Standard der Unterkünfte (Mückenschutz) auf Tonga

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Liebe Careen,
gerade haben wir fachkundigen Besuch aus Tonga verabschiedet. Ich hatte mit Beantwortung Deiner Frage gewartet, um mich nochmal bei ihm genauer zu erkundigen.
Dengue Fieber ist auf Tonga nicht regelhaft verbreitet, kommt im Königreich nur gelegentlich vor, meist von anderen Polynesischen Inseln wie F idschi oder S amoa vorübergehend eingeschleppt.
Die Zahl der offiziell Dengue-Infizierten erreichte in den letzten Jahren auf Tonga kaum je Zweistelligkeit.
Im Vergleich zu vielen Gebieten Südostasiens besteht auf Tonga also ein nur sehr geringes Risiko, an Dengue zu erkranken.
Dengue-Überträger ist die Aedes aegypti Mücke, die im Gegensatz zu der Malaria übertragenden Anopheles tagaktiv ist, also zu einer Zeit zuschlägt, wo man sich auf Tonga meist nicht im Hotel aufhält.
Zwar gibt es auf Tonga tatsächlich kaum Klimaanlagen, Mosquitoschutzgitter an Fenstern ist jedoch ab Mittelklasseunterkünften Standard, ebenso wie Moskitonetze dort, wo es notwendig ist.
Deine Angst vor Dengue Fieber auf Tonga ist also weitestgehend unbegründet und braucht Dich nicht von einem Besuch auf Tonga abzuhalten.
Mehr Informationen über Dengue Fieber findest Du (in Englisch) übrigens hier und, weniger ausführlich, aber auf Deutsch hier.

Hoffe das hilft. Wenn Du mehr darüber erfahren solltest, ergänze den thread hier doch bitte.

Liebe Grüße und große Vorfreude :)
Benutzeravatar
Rüdiger und Kerstin

Tonga: Standard der Unterkünfte (Mückenschutz) auf Tonga

Ungelesener Beitrag von Rüdiger und Kerstin »

Hallo, wir haben 2003 4 Wochen lang Tonga besucht. Von Tongatapu über Vavaù bis zur Hapaii-Gruppe haben wir alles gesehen. Luxus wie AC usw. ist auf den Inseln rar, daür eher Robinsonurlaub mit tonganische Flair, alleinsein auf den Inseln und unverbrauchte Landschaften- und -menschen. Das Leben ist unkompliziert, man mutiert unweigerlich zum Tonganer und man wunder sich, wie man selbst mit einfachsten Lebensverhältnissen klarkommt ( z.B. Tajana-Resort- Hapaii Gruppe, Insel Uoleva), Preis pro Person mit HP 12,50 Euro. Dafür unendliche natur- einsamste Inseln und traumhafte Südseeflair. Fliegt Hin und schaut, vor Krankheiten, Mücken usw. braucht man keine Angst haben. Falls Fragen sind - bitte Mail, oder Astrid- und M :D artin haben unsere Telefonnummer.
Benutzeravatar
Gast

Re: Tongaerfahrungen

Ungelesener Beitrag von Gast »

Rüdiger und Kerstin hat geschrieben:Hallo, wir haben 2003 4 Wochen lang Tonga besucht. Von Tongatapu über Vavaù bis zur Hapaii-Gruppe haben wir alles gesehen. Luxus wie AC usw. ist auf den Inseln rar, daür eher Robinsonurlaub mit tonganische Flair, alleinsein auf den Inseln und unverbrauchte Landschaften- und -menschen. Das Leben ist unkompliziert, man mutiert unweigerlich zum Tonganer und man wunder sich, wie man selbst mit einfachsten Lebensverhältnissen klarkommt ( z.B. Tajana-Resort- Hapaii Gruppe, Insel Uoleva), Preis pro Person mit HP 12,50 Euro. Dafür unendliche natur- einsamste Inseln und traumhafte Südseeflair. Fliegt Hin und schaut, vor Krankheiten, Mücken usw. braucht man keine Angst haben. Falls Fragen sind - bitte Mail, oder Astrid- und M :D artin haben unsere Telefonnummer.
Hallo rüdiger und kerstin
uschi und ich wolfgang, werden ab august 03 für ein jahr um die welt reisen. 3 wochen tonga werden es im oktober werden. schreibt uns mal eure tel.nr würden mal gerne mit euch am sonntag plaudern, oder schaut mal bei uns im web vorbeit www.brauner.ontheweb.com
bis bald??
uschi und wolfgang
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Tonga: Unterkünfte auf Ha'apai
    von detschlumpf » » in Königreich Tonga
    4 Antworten
    7953 Zugriffe
    Letzter Beitrag von detschlumpf
  • Tonga: SEP-2014 Real Tonga Airline droht Verlust der Lizenz
    von mahimahi » » in Königreich Tonga
    2 Antworten
    11837 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mahimahi
  • Tonga: OCT 2014 N Z hebt Reisehinweis für Tonga auf
    von mahimahi » » in Königreich Tonga
    0 Antworten
    9151 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mahimahi
  • Tonga: Tsunami auf Tonga nach Seebeben ?
    von Holy Holli » » in Königreich Tonga
    11 Antworten
    19587 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KatharinaF
  • Tonga: Leben auf Tonga ohne Geld?
    von Andreas41 » » in Königreich Tonga
    7 Antworten
    14801 Zugriffe
    Letzter Beitrag von SimONNE

Zurück zu „Königreich Tonga“