Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Rund um die Finanzen: Debitkarten, Kreditkarten, Reiseschecks, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...

Moderator: dieSteffi

Uwe
WRF-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 14 Aug 04 21:42
Kontaktdaten:

Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Ungelesener Beitrag von Uwe » 24 Mär 07 9:24

Hallo,

wo ist der grundsätzliche Unterschied zwischen der Mastercard und der Visacard?


Danke!

Gruß Uwe
Reiseführer Cajamarca/Peru
www.reisefuehrer-cajamarca.de

memento
WRF-Förderer
Beiträge: 187
Registriert: 19 Jan 06 19:25
Wohnort: eig. Schweiz (Kloten, Zürich) im Moment aber gerade ASIEN
Kontaktdaten:

Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Ungelesener Beitrag von memento » 24 Mär 07 13:58

Der Name :lol:

Also eigentlich gibt es keine gravierenden Unterscheide zwischen beiden Geldkarten. Vielleicht die jeweiligen Bonusprogramme (je nach Kartenaussteller).

Sonst, wüsste ich nicht wirklich einen....
"Gott schenkt Dir ein Gesicht, lächeln musst du selbst"

"Wer lesen kann, ist im Vorteil"

mehr über mich HIER IM WRF

onkelolf
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 08 Mär 05 0:33

Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Ungelesener Beitrag von onkelolf » 24 Mär 07 14:40

Visa hat nochmal ein paar mehr (ca 3 Mio) Annahmestellen als Mastercard.
Am besten wird man fahren, wenn man beide Kreditkarten hat, da es mir schon passiert ist das eine von beiden nicht genommen worden ist oder nicht lesbar war. Das geht z.b. mit Barcleycard ganz gut, da bekommt man beide "fürn Appel undn Ei".

Benutzeravatar
Astrid
WRF-Moderator
Beiträge: 5564
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 12 Aug 10 12:27

Hallo,

Die Visacard wird von manchen Kreditinstituten wahlweise als Kreditkarte oder als Debitkarte ausgestellt (Unterschied zwischen Kreditkarte und Debitkarte siehe Workshop Geld & Reise), während die Mastercard m.W. immer eine Kreditkarte ist (die mit dem amerikanisches Debitsystem Mastercard verbundene Karte heisst -> Maestro).

Während manche Kreditinstitute die Visacard mit kostenloser Geldabhebung weltweit anbieten, ist das bei Mastercard Kreditkarten (noch) nicht der Fall, siehe Die günstigste Geldkarte für's Ausland?.

Die weltweite Verbreitung, Akzeptanz der Visacard ist etwas größer als die der Mastercard, vgl. Kreditkarten-Links in den Finanzlinks der Weltreise-Links, dort auch ATM-Lokalisatoren.


Liebe Grüße

Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Reise0815
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 09 Jan 12 2:44

Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Ungelesener Beitrag von Reise0815 » 10 Jan 12 12:32

Im Grunde besteht der Unterschied hauptsächlich im Namen und den Akzeptanzstellen. Das bestätigen auch die Informationen die ich auf kreditkarten-forum.de/kreditkarten-vergleich-und-ratgeber/51-visa-oder-mastercard.html zu diesem Thema gefunden habe.

Am besten du vergleichst die verschiedenen Kreditkartenangebote der Kreditinstitute / Banken unabhängig von Visacard oder MasterCard. Denn darin bestehen die hauptsächlichen Unterschiede zwischen den verschiedenen Kreditkarten.

Gruß,
Reise0815

ICTSteve
WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 07 Jan 12 2:50
Wohnort: Toronto

Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Ungelesener Beitrag von ICTSteve » 26 Jan 12 1:25

Hey,

das wichtigste ist auch der Einsatzzweck (Bargeld oder Kartenzahlung), die Einsatzhäufigkeit und der Einsatzort. Denn danach richten sich auch die evtl. Zusatzgebühren der Banken.
Deshalb kann man nicht jedes Angebot jedem empfehlen.

Im Inland lohnt sich meist eine Kreditkarte bei der Hausbank, die ist oft im Kontomodell enthalten oder gegen geringe Zusatzkosten erhältlich.
Allerdings nur für Kartenzahlungen (u.a. weil der Gesamtbetrag nur einmal monatlich dem Konto belastet wird und somit nur ein Buchungsposten anfällt.)
Bargeldabhebungen sind sehr teuer, meist 1% mind. 5 EUR.
Direktbanken werben mit kostenlosem Bargeldabheben, jedoch werden viele Direktbanken von den Verbänden und den Instituten an den Automaten (in Deutschland) gesperrt.

Für die Bargeldversorgung im Ausland empfehl ich dann eher DKB-Visa etc. Damit gibts im Ausland kostenlos Bargeld (ok, + evtl. Auslandseinsatzgebühr je nach Anbieter).
[s.a.: Die guenstigste Kreditkarte fürs Ausland?]

Fazit:
Im Inland bei der Hausbank schauen, für das Ausland und speziell für Bargeldversorgung ggf. !zusätzlich! n aufladbares KK-Konto bei ner Direktbank.

Die richtige Kreditkarte bei der Hausbank als KK ist sinnvoll (wg. festgelegtem Kreditrahmen mit der KK-Gesellschaft), da man bei der Direktbank meist nur einen Mischmach aus Kredit- und Debitkate erhält.
Also meist nur das "aufgeladene" Guthaben + 500,- Kredit. Somit sind die 500,- aber das Kartenlimit und das kann evtl. schon für ne Mietwagenbuchung oder Flugticketbuchung zu wenig sein, da bei den (Flug) Gesellschaften nur das "verfügbare" Limit gecheckt wird.

Gruß

Steve


[Link zu themenverwandtem Thread eingefügt - Astrid]

Ringo
WRF-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 19 Mär 12 12:00

Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Ungelesener Beitrag von Ringo » 20 Mär 12 10:26

Also ich finde bei den beiden nicht wirklich große Unterschiede

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Ungelesener Beitrag von jot » 20 Mär 12 10:41

Da wo ich unterwegs war, wurden fast immer beide Karten akzeptiert. Ganz selten habe ich es mal erlebt, dass nur VISA genommen wurde, umgekehrt nur MasterCard nicht (Glück für mich, denn ich hatte nur VISA dabei ;)).

Der Statistik nach hat MasterCard in Geschäften einen deutlichen Vorsprung (32 Mio. Akzeptanzstellen statt 20 Mio. bei VISA), dafür wird VISA an mehr Geldautomaten akzeptiert (1,6 Mio. statt 1 Mio. bei MasterCard). Da ich weltweit kostenlos Bargeld abheben konnte, Zahlungen in Geschäften aber eine kleine Gebühr gekostet hätten, waren die Geldautomaten für mich besonders wichtig und daher VISA wohl die richtige Karte für mich.

heike-fra
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 24 Jul 12 11:17
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Visacard vs Mastercard - grundsätzliche Unterschiede?

Ungelesener Beitrag von heike-fra » 25 Jul 12 9:54

Halo zusammen,

da ich mal beruflich damit zu tun hatte will ich auch noch mal meinen Senf dazu geben ; )

Visa und Mastercard sind sogenannte "Schemes". Beide geben Kreditkarten sowohl mit Debit- als auch mit Kreditkartenfunktionalität aus. Die einzige Unterscheidung bei den Standardprodukten sind die Akzeptanzstellen.

Die Gebühren werden von den jeweiligen Emittenten, meistens Banken, festgelegt. Das machen nicht Visa und Mastercard.

Insofern ist es auch für jeden einzelnen von euch abhängig, bei wem ihr Eure Geldkarte bestellt habt.
Liebe Grüße

Heike

Antworten

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“