Von Kolumbien, Bogota nach Caracas, Venezuela: Bus - Flug

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Zivitom
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 27 Mai 04 0:07
Wohnort: ubi bene ibi patria

Von Kolumbien, Bogota nach Caracas, Venezuela: Bus - Flug

Ungelesener Beitrag von Zivitom »

hi
ich habe vor, von Bogota, Kolumbien aus irgendwie mit dem Bus nach Caracas, Venezuela zu fahren.
Kennt jemand die Busstrecke zwischen Bogota und Caracas - ist sie in Kolumbien zur Zeit sicher?

Oder würdet Ihr mir sicherheitshalber zu einem Flug Bogota - Caracas raten?

gruss tom
Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau

Kolumbien, Bogota nach Caracas, Venezuela: Bus oder Flug?

Ungelesener Beitrag von Ralph »

Hi Tom,

Eine Bussfahrt von Bogota nach Caracas ist einigermaßen sicher, Zwischenfälle gibt es aber schon mal.
Die meisten Kolumbianer haben mir geraten, längere Überlandreisen in Kolumbien grundsätzlich mit dem Flugzeug zu machen.
Ich habe jemanden in Kolumbien getroffen, der aus E cuador kommend mit dem Bus von Q uito nach Bogota wollte. Die Leute vor Ort haben ihm einfach kein Ticket verkauft und ihm gesagt, daß er fliegen soll. Alles andere wäre extrem riskant. Allerdings geht die Route Q uito - Bogota direkt durch Rebellengebiet.
Von Bogota nach Caracas ist das nicht ganz so problematisch.
Je weiter Du Richtung Norden kommst, desto sicherer wird es in Kolumbien.
Man hat mir allerdings gesagt, dass es außerhalb von Bogota auch einige Rebellen- bzw. Drogengebiete gibt, die man meiden sollte.
Falls Du Dich für den Bus von Bogota nach Caracas entscheidest, fahre auf alle Fälle tagsüber.

Wenn Du ein wenig Zeit hast, empfehle ich Dir, von Bogota nach Santa Marta zu fliegen - kostet etwa 70 EURO. Kann Dir auch ein gutes, von einem Deutschen geführtes, Reisebüro in Bogota dafür nennen.
Von Santa Marta aus kannst Du den traumhaft schönen Tyrona Nationalpark besuchen.
Von Santa Marta aus gibt es auch jede Menge Busse Richtung Caracas. Vergesse auf keinen Fall, Dir Bogota anzuschauen.
Wenn Du gerne feierst, ist Bogota das die absolute Krönung!
Bei weiteren Fragen schreibe noch mal.

Happy Trails,

Ralph
Zivitom
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 27 Mai 04 0:07
Wohnort: ubi bene ibi patria

Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Zivitom »

hi ralph
danke für deine tips! nenn mir doch bitte mal das reisebüro, dank flieg ich vielleicht wirklich nach santa marta! dort wollte ich auf jeden fall hin, aber eigentlich mit dem bus. da das fliegen aber relativ günstig ist..... hast du das auch gemacht?reicht es, wenn ich vor ort buche?

tom
Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau

Kolumbien

Ungelesener Beitrag von Ralph »

Hallo Tom,

wir sind mit LH über Caracas nach Bogota geflogen. Dann haben wir uns ein paar Tage die Stadt angeschaut (einfach genial!) und sind dann nach Santa Marta weiter geflogen.

Santa Marta ist nicht so der Renner. Fünf Kilometer weiter gibt es ein kleines Fischerdorf namens Taganga. Dort sind wir eine Woche hängen geblieben zwecks Dauerparty. Von dort aus - aber besser von Santa Marta aus - kann man Touren in den Tyrona Nationalpark buchen.

Dann ging es weiter mit dem Bus nach Cartagena.
Wenn Dir alte Kolonialstädte gefallen, wirst kaum etwas beeindruckenderes als Cartagena finden.
Leider ist Cartagena etwas touristisch und für kolumbianische Verhältnisse recht teuer aber - wirklich sehenswert. Zwei Tage reichen aber für Cartagena.

Danach sind wir nach San Andrés und dann weiter nach Providencia geflogen.
Diese beiden Inseln haben mit Kolumbien nicht mehr viel zu tun. Es wird Englisch gesprochen und es herrscht karibisches Flair. Wenn Du Ruhe suchst und Rastafarians, Reggae, menschenleere Traumstrände und was sonst noch dazu gehört magst, ist Providencia das Paradies.

Das Reisebüro, bei dem ich die Flüge gebucht habe ist in Bogota und heißt Promotora Neptuno (unter www.neptuno.org zu finden). Geführt wir es von Torsten Krempin, einem Deutschen, der sich eines besseren besonnen hat und das Weite gesucht hat. Er war sehr hilfreich und zuverlässig. Die Tickets waren bei meiner Ankunft in Bogota schon im Hotel hinterlegt. Dieser Service war kostenfrei; eine persönliche Übergabe der Tickets am Flughafen hätte so um die 20 EURO gekostet. Du erreichst ihn unter torsten.krempinATneptuno.org. Sag mal "Hallo" von mir.

Wenn Du ein paar Tage Zeit hast, dürfte vor Ort buchen okay sein. Alles weitere kann Dir ja Torsten sagen.

Wenn Du weitere Informationen brauchst, besonders zu Taganga und den Inseln, melde Dich hier.

Happy Trails,

Ralph
lombardo
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 28 Apr 06 5:59

Venezuela - Kolumbien : Mit Bus Caracas -> Bogota ?

Ungelesener Beitrag von lombardo »

Ralph hat geschrieben:Hallo Tom,

wir sind mit LH über Caracas nach Bogota geflogen.
Danke ertmal für die Antworten,

Wir können es uns nicht mehr finanziell erlauben von Caracas nach Bogota zu fliegen und noch 380€ zu zahlen, daher die frage ob und wie man am besten ohne Flieger von Caracas nach Bogota kommt.

Wenn es einer wissen tut und es uns mitteilt wäre es super nett.

MFG

Lombaro
INKI
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 04 Jan 06 11:29

Kolumbien - Venezuela: Mit Bus Bogota -> Caracas

Ungelesener Beitrag von INKI »

Bin vor kurzen die Strecke Bogota Caracas andersrum per Bus gefahren, das ist mit Abstand die preiswerteste Transportart zwischen Bogota und Caracas
.
Die gesamte Strecke Bogota - Medellin - Cartagena - Santa Marta - Caracas ist inzwischen ziemlich sicher.
Habe mich vor jeder Busfahrt erkundigt, auch mit Nachtbussen gibt es im Norden Kolumbiens schon lang keine Probleme mehr, siehe Aktuelle Sicherheitslage Kolumbien.

Also viel Spass, Gruss Inki
Benutzeravatar
heidy

Kolumbien - Venezuela: Mit Bus Bogota -> Caracas ?

Ungelesener Beitrag von heidy »

hey ich möchte wissen, wie man am günstigsten von bogota nach caracas kommt und umgekehrt!??




[ins passende Forum verschoben - auch Gästen wird freundlich geraten, vor dem Fragen zu suchen] :idea:
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Venezuela - Caracas: günstige Unterkünfte in Caracas?
    von Volkmar » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    5385 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Volkmar
  • Kolumbien: Billigflug Bogota in Norden von Kolumbien?
    von Bansi » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    2366 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MaxCartagena
  • Kolumbien: Bogota - Cartagena im Bus ohne Spanisch?
    von kerrin » » in Südamerika Forum
    2 Antworten
    5325 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kerrin
  • Kolumbien, Bogota: TransMilenio Bussystem - Erfahrungen?
    von reicher » » in Südamerika Forum
    4 Antworten
    8446 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sabiine
  • Kolumbien, Bogota: Essen gehen wo? Restaurant-Empfehlung?
    von Joh-Horst » » in Südamerika Forum
    1 Antworten
    3423 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joh-Horst

Zurück zu „Südamerika Forum“