Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit
Reiseforum und Weltreise -Wiki für Individualreisen, Langzeit-, Welt- und Fernreisen
 
Bitte erst Suchen - dann Fragen! Reise-Forum zurUNBEDINGT VOR DEINEM 1. BEITRAG LESEN:  WRF-GebrauchsanweisungUrlaubsplanung & Reisevorbereitung Bitte für jedes Thema einen neuen Beitrag schreiben!
   
   FAQFAQ    BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren
 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   Weltreise-Forum fördern? WRF-Förderer  LoginLogin 
Weltreise-GästebuchWRF-Gästebuch  Urlaub & Reise-ChatReise-Chat   WRF Fördererpowered by   Weltreise - Schmökern & PlanenHome   
Zu Worldtrip.de: Weltreise- Schmökern und Planen
Nützliche Accessoires für Deine (Welt-) Reise, Weltreise-T-Shirts im Weltreiseshop
Weltreise-Links - Handverlesene Info-Links zum Reisen weltweit

NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  


Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren ->
    Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool ->
   Telekommunikation, Datentransfer, Homepage, Programme u.ä.
Autor Nachricht
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 30 März 13 15:12     Thema: NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Zitat:
Alternativ zur Cloud kann man einfach bei sich zu hause einen Massenspeicher einrichten (NAS), der am Internet hängt. Dazu braucht man lediglich eine statische IP, die man vom Provider bekommt auf Anfrage und gegen Gebühr.
Wobei man auch den Vorteil hat, daß man sein setup uneingeschränkt kontrollieren kann. oder einfach abschalten, wenn man es nicht braucht.

Richtet zuhause einen Server mit Internetzugang (Network Attached Storage, NAS) ein (das kann ein kleiner Würfel mit 2 Festplatten drin sein, der fast keinen Strom verbraucht), und die Sache ist geregelt. Auf lange Sicht kostet der genausoviel wie ein Datendienst, und man muß sich nicht mit AGBs rumärgen.

NAS Würfel gibt es bereits ab ca. 50 Euro, da hat man terabyteweise Platz, ohne daß man für jeden Quatsch bezahlen muß.

NAS ist quasi eine intelligentere Festplatte, die man ins Netzwerk einbindet, damit mehrere Computer drauf zugreifen können, und man kann natürlich das NAS auch routen, so daß man von außen drauf zu greifen kann, per Browser oder über andere Protokolle.

Aber wenn ihr eure geliebten Daten so einer facebook-cloud anvertrauen wollt, dann macht das, siehe
-> Kostenloser Serverplatz zur Datensicherung auf Reise.
Andere Möglichkeiten gibt es aber durchaus.

Und wenn man seinen NAS nicht selbst einrichtet kann weil man Laie ist, dann fragt man halt jemanden den man kennt.
_________________
Ich habe AS und deswegen Probleme mit der Dudenkonformen Rechtschreibung.
Außerdem komm ich oft als Arrogant und überheblich rüber. Das bin ich nicht und ich kann auch nichts für jemandes negative Gefühle.
Macht das mit euch selber aus.
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

Einstein
WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 17.06.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Zürich

BeitragVom : 30 März 13 16:22     Thema: NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Klar, so ein NAS ist schick - ich hab auch eins.
Das ist natürlich die Luxuslösung.
Nur, nicht jeder kann sich das einrichten und unterwegs warten.
Es ist ja nicht damit getan so ein Ding ans Netz zu hängen. Und wenn man nicht genau weiss was man tut ist das nicht wirklich sicher.
_________________
Die letzte Instanz ist Dein Spiegelbild
Nach oben
paukipaul
Mitglied im WRF


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 309

BeitragVom : 05 Apr 13 20:29     Thema: NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Da hast du natürlich recht... im Endeffekt heißt es wohl so wie bei allem, daß man für Zuverlässigkeit und Qualität immer was auf den Tisch legen muß.
_________________
Ich habe AS und deswegen Probleme mit der Dudenkonformen Rechtschreibung.
Außerdem komm ich oft als Arrogant und überheblich rüber. Das bin ich nicht und ich kann auch nichts für jemandes negative Gefühle.
Macht das mit euch selber aus.
Nach oben
Westbahexpress
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.07.2009
Beiträge: 392

BeitragVom : 09 Mai 13 17:42     Thema: NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Hey
Ich habe einen MicroServer N36L zuhause von HP es gibt schon den N40L und den N54L mitlerweile.
Das Teil gibt es teilweise für 200€ - 300€.
Und dazu noch den "Windows Home Server" das ist ein Windows Betriebssystem das nur 40€ kostet und paar Server funktionen bietet.
Das geilste ist eben der Preis und weil man darauf (fast) alles laufen lassen kann!!!!

Das Problem ist ein Virenschutz zu finden.
Dank der Remotecard kann man es auch bedienen wenn das OS hängt.
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB: Girokonto, Visacard, EC-Karte, Onlinebanking, Visacard-Abhebung weltweit - und das alles KOSTENLOS!
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
IT- Laie
Gast





BeitragVom : 14 Mai 13 9:34     Thema: NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Super Tip, WBE, vielen Dank!

Der Gedanke meine Daten auf eigenem Server als in einer Fremdcloud zu haben ist mir sehr sympathisch - und das allerkleinste Servermodell wäre mir mehr als ausreichend.

Bleibt das Problem der Serversicherheit und des Virenschutzes.
Womit ist das lösbar, kann man das als Laie?

Danke
Nach oben
Westbahexpress
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.07.2009
Beiträge: 392

BeitragVom : 14 Mai 13 16:02     Thema: NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Der HP Micro Server ist identisch. Der Unterschied ist, dass die CPU immer stärker ist.
Es gibt schon eine Lösung, nur kostet der Virenschutz 200€ im Jahr. Rolling Eyes
Ka ob das kostenlos von Microsoft läuft.
Nach oben
Dirk R
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 03.10.2005
Beiträge: 310
Wohnort: Osnabrück

BeitragVom : 20 Mai 13 11:19     Thema: NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Hallo

Hört sich gut an. Wie sieht es denn mit der Geschwindigkeit der Übertragung aus? Und wie groß dürfen die Dateien sein? Bei den Meißten werden es wohl Bilddateien sein. In einen Land was technisch noch nicht so weit ist und die Verbindungen öfter mal zusammen brechen oder so schleppend sind wenn man nur mal eine Email verschickt. Funktioniert sowas dann trotzdem.
Ich lese das nun zum ersten mal und wäre auch was für mich. Meine Datenmengen sind nur ein wenig grösser da bei mir ausser Bild auch Videodaten anfallen
Nach oben
Westbahexpress
WRF-Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.07.2009
Beiträge: 392

BeitragVom : 20 Mai 13 12:12     Thema: NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Zitat:
Wie sieht es denn mit der Geschwindigkeit der Übertragung aus?
Meinst du zuhause oder unterwegs im Netzwerk?
Unterwegs natürlich immer nur so viel was der Internetzugang hergibt und zuhause kommt es auf die Hardware darauf an was man einsetzt. Wenn es um dem Micro Server geht ist der Speed ordentlich aber MB genaue Daten kann ich nicht nennen.
Zitat:
Und wie groß dürfen die Dateien sein?
Da es sich beim "Home Server" um ein Modifiziertes Windows handelt und auf NTFS gesetzt wird genauso als bei jeden normalen Vista, Win7, Win8,...
http://de.wikipedia.org/wiki/NTFS

Sonst von der Speicherkapazität 10TB HDD Speicher sind möglich aber natürlich noch teuer. Also wenn du eine Full HD Cam hast kein Problem. Wink
Zitat:
In einen Land was technisch noch nicht so weit ist und die Verbindungen öfter mal zusammen brechen oder so schleppend sind wenn man nur mal eine Email verschickt. Funktioniert sowas dann trotzdem.
Nagut ich verwende meinen Server mehr für den Download aber ich nutze standardmäßig FTP als übertragungs Protokoll das ist eigentlich kein Problem auch wenn der Pc die ganze Nacht rennen muss. Mein Server steht hinter meine Firewall und ich verbinde mich über einen VPN Tunnel da hin das funktioniert bis auf in Deutschland sehr gut.
Zitat:
Meine Datenmengen sind nur ein wenig grösser da bei mir ausser Bild auch Videodaten anfallen
Wie gross denn?
Nach oben
- sponsored links -
Für Nicht-Förderer

DKB: Girokonto, Visacard, EC-Karte, Onlinebanking, Visacard-Abhebung weltweit - und das alles KOSTENLOS!
Jetzt auch für Schweiz & Österreich!
Alter
Aktives WRF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.03.2006
Beiträge: 101

BeitragVom : 21 Mai 13 9:09     Thema: NAS-Server daheim statt Cloud zur Datensicherung auf Reise

Dirk R schrieb:
Wie sieht es denn mit der Geschwindigkeit der Übertragung aus?
Die Uploadgeschwindigkeit beträgt bei Internetprovidern oft nur um die 10% der Downloadgeschwindigkeit.
Kann man testen, z.B. auf http://bandwidth.com/tools/speedTest/ .
Bis die 14GB eines einstündigen avi-Videos hoch geladen sind, vergeht pi mal Daumen etwa eine halbe Ewigkeit. Sad
_________________
Nowhere... Fast!!
Nach oben
Wenn Du zum Titelthema mehr weisst, dann -> Egal wie alt: Thema bitte 'titel-stringent' ergänzen, aktualisieren, Antwort zufügen!   -  Vorherige Beiträge des Themas zeigen:   
CMS-fähigen Webspace für homepage? << Voriges Thema :-: Nächstes Thema >> Map in Blog einfügen
Neues Thema eröffnen (für alles Titel-fremde, falls noch kein passendes Thema existiert)   Beitrag beantworten, ergänzen, aktualisieren    Weltreiseforum.de - Welt-Reise-Hilfe auf Gegenseitigkeit Reise-Foren -> Spezial-Foren: Laptop, Kamera, Handy, mp3-Spieler, WoMo... Info-Pool -> Telekommunikation, Datentransfer, Homepage, Programme u.ä. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Flugsuche mit internationalen Abflug - und Ankunftflughäfen:  
Abflug: Ziel:
Hinflug:
Personen:
Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Rückflug: Klick! Flugbuchung.com - Linien- und Billigflüge online buchen!
Im WRF werben?
Ähnliche Reisethemen im Weltreiseforum:                                                 Neue WRF-Suche
Thema Autor Reiseforum Antworten
Keine neuen Beiträge Arbeitslosmeldung in Österreich vor d... globeflow Zuerst Lesen: BOARD-REGELN = Gebrauchsanweisung - Sinn, Zweck und Vision des WRF 0
Keine neuen Beiträge Reise-Potpourrie auf youtube Taxidriver Nicht-kommerzielle Reise-Links und private Reiseseiten 0
Keine neuen Beiträge Reisepartner für Reise in die Mongole... linchen63 Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen 0
Keine neuen Beiträge Individuelle Reiseberatung für Südafr... torben-st Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar & Mauritius 1
Keine neuen Beiträge 2017 - Welches Auto für die Eurasien ... Shauntre Automobil-Reisen mit Wohnmobil, Campervan, 4WD, Motorrad u.a. KFZ 11
Gehe zu:  

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Reiseforum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Reiseforum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Förder-Link:
Förder-Link zu Amazon.de

(Bitte über rechte Maus-    
taste zu Favoriten zufügen)
Internationale Google-Suche
Googlen in: Web   Australien   Neuseeland   USA   D-Land
England   Worldtrip   andere Länder   LEO Online-Dictionary    WRF-Suche Währungsumrechner Oanda
 Förder-Link:
Förder-Link zu Globetrotter.de
(Bitte über rechte Maus-
taste zu Favoriten zufügen)

 
  WRF Fördern?



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group