Singapur: bei Einreise Messer abgenommen

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Alex85
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 28 Jun 12 18:18

Singapur: bei Einreise Messer abgenommen

Ungelesener Beitrag von Alex85 » 05 Jul 12 16:45

mahon hat geschrieben:Abgenommen wurde es mir erst nach 9 Monaten, als ich auf dem Landweg nach S ingapur einreisen wollte ....
Wurde dein Gepäck durchsucht? Mit welcher Begründung haben sie dir dein Messer weggenommen? Wie lang war die Klinge?


[Länderspezifisches Thema aus allgemeinem Thread Messer im Gepäck abgesplittet - Astrid :)]

mahon
WRF-Förderer
Beiträge: 289
Registriert: 12 Jun 05 14:42
Wohnort: München und so oft wie möglich unterwegs...
Kontaktdaten:

Messer im Gepäck

Ungelesener Beitrag von mahon » 05 Jul 12 22:07

Singapur ist da bestimmt sehr speziell, bei der Einreise auf dem Landweg wurde mein Gepäck durchleuchtet und so das Messer gesehen. Waffen sind in S ingapur verbotem drum musste ich es abgeben

Die Chance es nach Hause zu schicken hatte ich leider nicht, ich hatte die Wahl mit ohne Messer einzureisen oder mit Messer in M alaysia zu bleiben. Die Klinge hatte so ca 7-10 cm Länge
:(

Liebe Grüße Marion
zum virtuellen Mitreisen :-) www.mahonunterwegs.blogspot.com

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Singapur: bei Einreise Messer abgenommen

Ungelesener Beitrag von jot » 07 Jul 12 10:02

Singapur hat da sehr strenge Gesetze, mir wurde mein Pfefferspray abgenommen. Mein Messer durfte ich allerdings behalten (keine Ahnung ob sie es nur nicht gefunden haben und mit ihrem Pfefferspray-Fund ihren soll erfüllt haben - oder ob es klein genug war, ist ein Opinel No. 8 (Klinge laut Wikipedia 8,5 cm)

Benutzeravatar
Per Hentian
WRF-MENTOR
Beiträge: 308
Registriert: 23 Mär 08 12:26
Wohnort: Hamburg, Singapore

Singapur: bei Einreise Messer abgenommen

Ungelesener Beitrag von Per Hentian » 10 Jul 12 19:08

Jeder sollte sich bei der Einreise in S´pore IM VORWEGE ueber die Einreisebestimmungen im Klaren sein. Die Belustigung ueber die zugegebenermassen einem Kuriositaetenkabinett gleichenden Direktive stoesst bei Grenzern in den seltensten Faellen auf Zustimmung.

Messer sind hier das kleinste Uebel. Richtig teuer wird´s z.B. bei Zigaretten
-> s.a.: Singapur: Strenge Zollvorschriften, Einfuhrbestimmungen .

Per

Daniel899
Mitglied im WRF
Beiträge: 65
Registriert: 20 Jul 12 16:06

Singapur: bei Einreise Messer abgenommen

Ungelesener Beitrag von Daniel899 » 30 Jul 12 15:17

Singapur ist sehr streng mit den Auflagen, wenn es um Waffen geht besonderes.

Les dich das nächste mal ein ;)

Daniel

Daniel899
Mitglied im WRF
Beiträge: 65
Registriert: 20 Jul 12 16:06

Singapur: bei Einreise Messer abgenommen

Ungelesener Beitrag von Daniel899 » 30 Jul 12 15:18

p.s.

fürwas brauchst du ein Messer in solch einem sichern LAnd wie Singapur

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Singapur: bei Einreise Messer abgenommen

Ungelesener Beitrag von jot » 30 Jul 12 16:30

Daniel899 hat geschrieben:fürwas brauchst du ein Messer in solch einem sichern LAnd wie Singapur
Meistens kommt man auf einer Weltreise ja nicht direkt aus D eutschland in Singapur eingeflogen sondern war vorher in ein paar anderen Ländern.
Davon abgesehen habe ich mein Messer gar nicht aus Sicherheitsgründen dabei (hätte viel zuviel Angst mich in einem Messerkampf selbst zu verletzen), sondern um Lebensmittel zu schneiden bzw. schälen (Hostel-Messer sind grundsätzlich stumpf, wenn überhaupt welche vorhanden sind ;)).

Hab aber nochmal gegoogled, laut Changi Airport sind Spring- und Butterfly-Messer verboten, die Zoll-Seite (leider nur noch im Google Cache) schreibt außerdem was von Klingenlänge >15cm.
Mein Opinel Messer (einfaches Klappmesser ohne Feder) habe ich also wohl sogar legal in Singapur eingeführt.

Zausel
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 16 Mai 15 16:27

Singapur: bei Einreise Messer abgenommen

Ungelesener Beitrag von Zausel » 19 Mai 15 13:26

Auch bei mir wurde bei der Aus(!)reise aus Singapur ein "Dolch" (altes Bundeswehrmesser der stabileren Sorte (ca. 15 cm Klingenlänge) im Reisegepäck) entdeckt. Ein Beamter dort schleifte uns samt Messer in sein Büro (ich befüchtete das Schlimmste), und dann stellte er mir eine obskure "Bescheinigung" aus, dass ich berechtigt sei, das Messer ein- und wieder auszuführen. Mit wilden Ermahnungen, das "Dokument" nur ja nicht zu verbummeln!

Die Rechtsgrundlage für das Ganze war mir zwar nicht klar, aber wer streitet schon auf der anderen Seite der Erde mit Amts- (und somit Macht-) trägern?

Grüße

Der Zausel


[Beitrag in passenderes Thema verschoben - Astrid :)]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“