Nordafrika mit Camper u. Enduro ab 3/2016

Sie/Er sucht Ihn/Sie: Wer wen wann zum wohin reisen sucht.
Hier:
Mitreisebörse für GEPLANTE Reisen:
- Bitte erstmal WRF-Suche nach Vorhandenen Reisegesuchen bzw. Reisegeboten.
- Beim Verfassen eines Reisegesuchs unbedingt ungefähre ZIEL, DATUM und DAUER der Reise schon im Betreff angeben!
- Es hat sich bewährt, die eigene Vorstellung, vertiefende Einzelheiten oder Individuelleres in den eigenen Vorstellungsthread im Mitgliederbereich zu schreiben (Signaturlink dorthin anbringen). Dort ist es weniger öffentlich und wird nicht zeit-automatisch gelöscht.
- Evtl. auch Anderen nützliche Reise-Infos & Fragen zum Reiseziel bitte NICHT HIER, sondern WRF-gemäß einzeln im Info-Pool posten, ggf. dorthin verlinken.
Auf eine gute Reise-Partnerschaft!
Anton Thomas
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 29 Jul 15 16:22

Nordafrika mit Camper u. Enduro ab 3/2016

Ungelesener Beitrag von Anton Thomas » 30 Jul 15 12:21

In 2016 würde ich gerne über Marokko an der Küste entlang nach Algerien und Tunesien fahren.
Im Camper kann ich 2 Enduros (sind vorhanden) mitnehmen, um Ausflüge und Mehrtagestouren ins Hinterland zu unternehmen. Mit den Enduros kommt an Orte, die mit den meisten Fahrzeugen nicht erreichbar sind, wie einsame Strände, Buchten, Berge, Schluchten usw. Je nachdem wie viel Zeit du hast wäre auch eine Weiterreise mit der Fähre über Sizilien, Griechenland in die Türkei bei mir möglich und angedacht.
Reisebeginn ab März 2016 bis ca. mitte Okt. 2016. Aber hier bin ich sehr flexibel. Mit dem Wasservorrat des Camper kann ich bei 2 Personen ca. 8-10 Tage frei stehen, wenn das stressfrei möglich ist. Das Fahrzeug hat 3 Doppelbetten, also Platz und Freiräume. Video vom Camper bei Youtube unter ´´ Anteprime Live Salone di Parma 2010 ´´ oder FDM World Trade eingeben.
Da ich hier als Neuling keine Links einfügen darf.
Du solltes weiblich zwichen 25-40 Jahre alt, unkompliziert, spontan, etwas sportlich und flexibel sein. Ich suche eine angenehme, fröhliche Reisebegleitung keine Beziehung oder dergleichen.
Beziehungswracks und Burnouter bitte erst gar nicht antworten.
Deine Kostenbeteiligung ist für mich nicht so wichtig. (jeder nach seinen Möglichkeiten, Schnorrer brauchen sich erst gar nicht zu melden)
Da mir die Hauptkosten für Fähren, Stellplätze, Sprit, Maut, usw. auch als Alleinreisender entstehen. Deine Personenkosten auf der Fähre, Stellplatz mit Essen, Sprit Motorrad solltest du dir jedoch leisten können.
Wichtig ist mir das du Cool bleiben kannst, wenn es auch mal was unvorhergesehenes abgeht.
Du Probleme erst löst, wenn sie da sind.
Tussen und Memmen sind für so was nicht geeignet.
Optimal wäre wenn du aus dem Raum München kommst um sich vorher kennen zu lernen. So wären auch vor Reiseantritt einige Übungsstunden auf der Enduro möglich, wenn nötig, jedoch keine Voraussetzung.
Das Reiseziel ist kein muss für mich, gerne kannst du auch was anderes vorschlagen.

Ich freue mich auf eure Antworten

Gruß
Anton

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 550
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Nordafrika mit Camper u. Enduro ab 3/2016

Ungelesener Beitrag von muger » 31 Jul 15 10:07

Hallo Anton

Eine wunderschöne Tour planst du da.
ABER! Die Grenze zwischen Marokko und Algerien ist seit den 90-er Jahren zu. Seither ist da kein Durchkommen mehr, auch nicht für uns alte Hasen.
Ich bezweifle, dass du für Algerien ein Visum bekommst. Wegen dem Bürgerkrieg (mit einigen 100'000 Opfern) ist da individuell reisen schwierig bis unmöglich. Siehe dazu bitte auch: -> Algerien: Aktuelle Sicherheitslage für Individualtouristen .

liebe Grüsse vom Muger
.

[Für eine mögliche Alternative siehe z.B.: -> Mit dem Auto von Marokko nach Tunesien - wie? - Astrid]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen“