Argentinien: Visum abgelaufen - Aus- Wiedereinreiseprobleme?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
kooka
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 19 Jan 07 22:38
Wohnort: Salta
Kontaktdaten:

Argentinien: Visum abgelaufen - Aus- Wiedereinreiseprobleme?

Ungelesener Beitrag von kooka » 03 Okt 08 14:56

Coogar hat geschrieben: Was diese Dinge angeht, sind die hier tatsächlich sehr lax im Verhältnis.
Auf der anderen Seite können sich die Verhältnisse natürlich auch immer mal ganz schnell ändern, darum ist es schon gut, informiert zu bleiben.
Hintergrund dieser sehr laxen Regelung ist die argentinische Verfassung, die Argentinien ganz klar als Einwanderungsland definiert. Jeder, der sich in Argentinien niederlassen möchte, darf dies im Prinzip tun...
La vida no es una autopista entre cuna y tumba sino un lindo lugar para estacionar bajo el sol.
Fotos und Bilder aus Südamerika

Benutzeravatar
Coogar
WRF-Moderator
Beiträge: 758
Registriert: 28 Jun 05 18:29
Wohnort: Córdoba, Argentinien

Argentinien: Visum abgelaufen - Aus- Wiedereinreiseprobleme?

Ungelesener Beitrag von Coogar » 05 Okt 08 2:12

Yup, und hier gibt's einige Leute, die so hier leben, denn die Papiere zu bekommen, ist dann doch wieder eine andere Geschichte. Oft dauert das auch ein paar Jahre, in der Zwischenzeit bleibt man eben auf überzogenem Touristenvisum. Ich habe es auch aufgegeben alle 3 Monate auszureisen (schon nach dem ersten Mal), das ist irre teuer von Cór_doba aus und man kann sich ja auch nicht ständig ein paar Tage von der Arbeit freinehmen.
What is the use of straining after an amiable view of things, when a cynical view is most likely to be the true one?
G.B.Shaw

Benutzeravatar
Coogar
WRF-Moderator
Beiträge: 758
Registriert: 28 Jun 05 18:29
Wohnort: Córdoba, Argentinien

Argentinien: Visum abgelaufen - Aus- Wiedereinreiseprobleme?

Ungelesener Beitrag von Coogar » 27 Apr 09 12:36

Coogar hat geschrieben: Auf der anderen Seite können sich die Verhältnisse natürlich auch immer mal ganz schnell ändern, darum ist es schon gut, informiert zu bleiben.
Und die Dinge haben sich geändert...
Seit 21.4. ist die Strafe für ausgelaufene Visa 300 Pesos statt 50. Zusätzlich wurde auch angedroht, dass nach 3maliger Überschreitung die Wiedereinreise ins Land nicht genehmigt wird.
Die Erhöhung ist offiziell, die Nicht-Wiedereinreise-Androhung vorerst noch nicht, aber die Empfehlung ist eindeutig, inzwischen: alle 3 Monate aus- und wiedereinreisen, und somit auf der legalen Seite bleiben.
[S.a.: -> Argentinien: Visa-run möglich]
Grüße, Coog
What is the use of straining after an amiable view of things, when a cynical view is most likely to be the true one?
G.B.Shaw

Benutzeravatar
Rebek

Argentinien: Visum abgelaufen - Aus- Wiedereinreiseprobleme?

Ungelesener Beitrag von Rebek » 06 Okt 11 1:44

Trotz allem ein kurzes Danke fuer deine Antwort, bin gerade in einer aehnlichen Situation und ziemlich erleichtert.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“