Marokko: Was man niemals tun sollte

Weltreisend oder im Urlaub schlechte, vielleicht "ortstypische" Erfahrungen gemacht? - Hier kannst Du Andere warnen - und Trost finden.

Moderator: WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Benutzeravatar
zigeunerin
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 25 Feb 14 13:04
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Marokko: Was man niemals tun sollte

Ungelesener Beitrag von zigeunerin » 25 Feb 14 18:32

Ich glaube, diese Tipps gelten für die meisten Länder :D

Sophia69
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 19 Feb 14 16:47

Marokko: Was man niemals tun sollte

Ungelesener Beitrag von Sophia69 » 27 Feb 14 10:57

Hallo,

mein Mann wollte auch erst einen Trip nach Marokko machen, ich habe ihm davon abgeraten, ist sehr gefärhlich geworden dort, ihr müsst auch wirklich aufpassen in welchem Hotel ihr schlaft, deswegen immer ruhig etwas mehr bezahlen zur eigenen Sicherheit.

Livie81
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 227
Registriert: 22 Aug 12 14:30
Wohnort: Wien

Marokko: Was man niemals tun sollte

Ungelesener Beitrag von Livie81 » 04 Mär 14 9:29

Eine gewisse Vorsicht und gründliche vorab Recherche über das Reiseland und die evtl. Gefahren dort sollten für jede Reise selbstverständlich sein, daher finde ich es übertrieben, pauschal von Marokko abzuraten. Selbst in vermeindlich sicheren Ländern wie D kann Dir auf der Strasse der Geldbeutel gestohlen werden oder etwas aus dem Hotelzimmer entwendet werden, da gehört überall auf der Welt immer eine Portion Glück bzw. Pech dazu. Ich war vor einigen Jahren eine Woche in Marokko und habe in 2 günstigen Pensionen und 2 Privathaushalten übernachtet und mir ist nichts passiert.

kosinus
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 01 Jul 14 12:58

Marokko: Was man niemals tun sollte

Ungelesener Beitrag von kosinus » 01 Jul 14 13:25

eine weitere Ergänzung,

niemals mit einer leicht bekleideten Lady in einem Bus voller Marokkaner fahren! Kann sehr unangenehm werden!

kujulian
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 23 Feb 15 15:58

Marokko: Was man niemals tun sollte

Ungelesener Beitrag von kujulian » 25 Feb 15 14:59

Individualist hat geschrieben:Um die Liste "was man nie tun sollte" zu egänzen:


Das grüne Zeug, was dort tonnenweise wächst und fast nix kostet, sollte dort bleiben. Wer was mitnimmt, riskiert viel. Alle Reisenden unseres Fliegers wurden am Flughafen in Deutschland sehr genau von Hunden beschnuppert.

:)
Dein Ernst? Ich mein der Tipp ist sicherlich dein Ernst... Aber wo zum Teufel hast du freiwachsendes Marihuna gesehen? Ich war jetzt 3 mal in Marrokko, zweimal im Norden einmal ganz im Osten abseits von Tourismus... Nie was derartiges erblickt.

Benutzeravatar
muger
WRF-Spezialist
Beiträge: 533
Registriert: 28 Nov 11 18:58
Kontaktdaten:

Marokko: Was man niemals tun sollte

Ungelesener Beitrag von muger » 25 Feb 15 17:11

Sophia69 hat geschrieben:... ist sehr gefärhlich geworden dort, ihr müsst auch wirklich aufpassen in welchem Hotel ihr schlaft, deswegen immer ruhig etwas mehr bezahlen zur eigenen Sicherheit.
Bist du sicher? Ich meine Terroristen greifen gerne die teureren Touristenhotels an und nicht die billigen Absteigen. :idea: Wie zum Beispiel vor zwei Jahren in T unesien und Ä gypten.

liebe Grüsse vom Muger
.

Revilo
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 09 Mai 12 14:36
Kontaktdaten:

Marokko: Was man niemals tun sollte

Ungelesener Beitrag von Revilo » 25 Feb 15 23:16

kujulian hat geschrieben:
Individualist hat geschrieben:Um die Liste "was man nie tun sollte" zu egänzen:


Das grüne Zeug, was dort tonnenweise wächst und fast nix kostet, sollte dort bleiben. Wer was mitnimmt, riskiert viel. Alle Reisenden unseres Fliegers wurden am Flughafen in Deutschland sehr genau von Hunden beschnuppert.

:)
Dein Ernst? Ich mein der Tipp ist sicherlich dein Ernst... Aber wo zum Teufel hast du freiwachsendes Marihuna gesehen? Ich war jetzt 3 mal in Marrokko, zweimal im Norden einmal ganz im Osten abseits von Tourismus... Nie was derartiges erblickt.
Na die Gegend rund um die schöne blaue Stadt Chefchaouen - im berühmt berüchtigten RIF Gebirge - ist schon recht grün.

Da siehst so manches Feld schon bei normalen Busfahrten von A nach B und wenn ich mich an so manche Backpacker in unserem Hostel zurückerinnere, kann ich es gut nachvollziehen, wenn am Flughafen in DE zuerst mal der Spürhund losgeschickt wird :roll: :lol:
Unsere Reise(n) um die Welt im Weltreise Blog Woanderssein.com.

Michael 1973
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 05 Sep 07 7:43

Marokko: Was man niemals tun sollte

Ungelesener Beitrag von Michael 1973 » 26 Feb 15 18:35

Was man in Marokko nicht tun sollte......?:
Mit zu vielen Vorurteilen und Ängsten reisen.......
Das Land ist mindestens so sicher wie Südeuropa!
Genau wie dort, sollte man halt den gesunden Menschenverstand einsetzen und entsprechende Vorkehrungen treffen.
Erwischen kann es Einem immer und Überall...
Wir sind im letzten November 4 Wochen durch Marokko gefahren.
Dabei sind wir sowohl sehr einsam an der algerischen Grenze als auch in sehr touristischen Gebietenn unterwegs gewesen.
Am Unsichersten haben wir uns auf der ganzen Tour bei der Hin und Rückfahrt in Frankreich und Spanien gefühlt......

Bis demnächst

Michael

Michael 1973
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 05 Sep 07 7:43

Marokko: Was man niemals tun sollte

Ungelesener Beitrag von Michael 1973 » 26 Feb 15 18:36

Was man in Marokko nicht tun sollte......?:
Mit zu vielen Vorurteilen und Ängsten reisen.......
Das Land ist mindestens so sicher wie Südeuropa!
Siehe dazu bitte auch: -> Marokko: Aktuelle Sicherheitslage in Marokko ?

Bis demnächst

Michael

Antworten

Zurück zu „Vorsicht Falle! Reisende und Urlauber als Opfer“