Wohnsitz im Ausland: deutsche Auslandskrankenversicherung ?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Forumsregeln
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
eagle84
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 28 Sep 11 14:56

Wohnsitz im Ausland: deutsche Auslandskrankenversicherung ?

Ungelesener Beitrag von eagle84 »

Hat man mit Permanent Residency (in meinem Fall hoffentlich bald für A ustralien) auch die Möglichkeit auf eine Auslandsreisekrankenversicherung bis man Medicare mit einer privaten Krankenversicherung aufstockt?

Vielen Dank.
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8445
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Wohnsitz im Ausland: deutsche Auslandskrankenversicherung ?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo eagle84(?), willkommen :)

Der Geltungsbereich ist in den Versicherungsbedingungen der verschiedenen Auslandskrankenversicherungen unterschiedlich definiert:
Die meisten AKV machen ihn vom permanenten Wohnsitz abhängig, andere definieren Ausland außerhalb Deutschlands.

Unter dem Thema Auslandskrankenversicherung ohne Wohnsitz?, den zu lesen sich für Dich lohnen könnte, war schon mal eine Kurzübersicht gepostet:
- Auslandsreise-Krankenversicherung Tarif AVL der DKV:
Versichern können sich vorübergehend reisende Personen, deren ständiger Wohnsitz in Deutschland ist, Gültigkeitsbereich der Auslandskrankenversicherung sind alle Länder außer Deutschland und Länder, in welchen der Versicherungsnehmer einen ständigen Wohnsitz hat.
- HanseMerkur Auslandskrankenversicherung:
Versicherungsschutz besteht für den vertraglich vereinbarten örtlichen Geltungsbereich der versicherten Reise im Ausland. Als Ausland gilt nicht das Staatsgebiet der Bundesrepublik Deutschland sowie das Staatsgebiet, in dem die versicherte Person einen Wohnsitz hat.
- Auslandsreisekrankenversicherung der Würzburger Verischerungs-AG :
Der Versicherungsschutz besteht weltweit für Versicherungsfälle, die während der versicherten Reise außerhalb Deutschlands (Ausland) auftreten. Versicherbar sind Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland.
- ADAC-Auslandskrankenschutz Langzeit:
Versicherungsschutz besteht auf der ganzen Welt mit Ausnahme Deutschlands
- WorldNomads Reiseversicherung:
worldwide mit Ausnahme des Landes der permanent residence.
Ein anderer lesenswerter themenverwandter Strang könnte
-> Arbeiten im Ausland - welche Krankenversicherung?
sein.

Ob Du anderswo eine permanent residency hast, muß ja nicht unbedingt in allen Fällen Deinen deutschen Wohnsitz beeinträchtigen.

Mit einer sicheren langfristigeren Aufenthaltsgenehmigung im Ausland ist es auf lange Sicht oft besser, man sucht sich dann dort eine lokale Krankenversicherung. (Absprache mit der deutschen Krankenkasse unbedingt vorher erforderlich, siehe Erfahrungen in anderen KV-Beitragsthemen.)

Eine schon vom Namen her vermutlich kompetente Adresse für Erkundigungen wäre für Langzeitauswanderer der BDAE, Bund Deutscher Auslandserwerbstätiger, siehe
-> Erfahrungen BDAE- Auslandskrankenversicherung


Bitte halte uns laufend.

LG
Benutzeravatar
Lea80
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 16 Aug 10 16:00
Wohnort: reisend

Wohnsitz im Ausland: deutsche Auslandskrankenversicherung ?

Ungelesener Beitrag von Lea80 »

Hallo
Da ich auch nach einer Zwischenlösung zu einer Krankenversicherung am Suchen war, bin ich über diesen Eintrag gestolpert. Ich bewerbe mich auch gerade um eine Residency und werde evtl. auch schon im Ausland arbeiten, will aber bzw. kann noch keine Versicherung im Ausland bekommen.
Folgenden Versicherungsmakler habe ich schon einige Male genutzt, da die auch versichern, wenn man schon im Ausland ist [weitere von unterwegs abschleßbare Auslandskrankenversicherungen siehe Krankenversicherung abschliessen - aber bereits im Ausland ?]
Und neuerdings kann man diese UK-Company sogar nutzen, wenn man Europäer ist (dh man braucht keine Adresse in England!).
Eigentlich mache ich ja nicht so gerne Werbung für irgendwelche Firmen, aber meine bisherigen Erfahrungen was diesen Versicherungsmakler angeht, sind die echt klasse. Antworten immer sofort und sind super flexibel und hilfsbereit. Wie die allerdings im Falle eines Falles mit dem Zahlen sind, weiß ich nicht. Zum Glück habe ich die Krankenversicherung bislang nicht gebraucht!.
http://www.adventuretravelinsurance.co.uk/

Grüße
Lea
“Adventure is a path. Real adventure – self-determined, self-motivated, often risky – forces you to have firsthand encounters with the world. The world the way it is, not the way you imagine it. [..]” – Mark Jenkins
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“