Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Hier:
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
schef4711
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 28 Jan 09 19:31

Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ungelesener Beitrag von schef4711 » 26 Jun 15 1:55

luckas hat geschrieben:
Auch die Einreise wird fuer dich voellig problemlos sein. Zwar schreibt Schef...

...was von einer angeblichen Verweigerung, raeumt aber dann gleich selbst ein, dass auch sogar er es geschafft hat mit einem Oneway-Tix:
falsch lieber Luckas, mit One-Way wird er es NICHT schaffen sofern er kein Rück oder Weiterreiseticket hat, das unterstreichen wir mal FETT.

Ich hatte damals Hin-/Retour (BUE->FRA->BUE) nur hatte ich damals wie ich so geflogen bin noch kein gültiges AV (nur beantragt) und dadurch gab es Troubles in FRA.

Davor bin ich auch Hin-/Retour geflogen, habe aber den Rückflug verfallen lassen, dies kann er auch machen, halt einfach "360 Tage" Ticket buchen und dann schaun was so abgeht, dann hat er zumindest Option offen und Flug ist auch billiger als OneWay.

Argentinien macht eher weniger Probleme bei der Einreise, Problem sind die Airlines die dich im Normalfall NICHT mitnehmen, da fangt das Problem an. Ich kenne soviele Airlines - gerade die die Südamerika anfliegen - wo Du nicht mitkommst. Z.B. AirEuropa, Iberia, Lufthansa, TAM, etc.

luckas
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 109
Registriert: 08 Jun 15 9:35

Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ungelesener Beitrag von luckas » 26 Jun 15 2:51

schef4711 hat geschrieben:
falsch lieber Luckas, mit One-Way wird er es NICHT schaffen sofern er kein Rück oder Weiterreiseticket hat, das unterstreichen wir mal FETT.
wir muessen ja nicht streiten, ich bin zwar One Way in Argentinien reingelassen worden und du ja auch, aber nehmen wir halt mal an, Nike, der nach Argentinien auswandern will, kaeme ausnahmsweise Oneway nicht rein.

Dann mag er folgendes machen (@Nike, ich habe es gerade ueberprueft, Superidee), er fliegt Frankfurt - Madrid - Montevideo, das kostet deutlich weniger als Frankfurt - Buenos Aires.

So, und nun kommt es, dann bucht er noch dazu Montevideo - Buenos Aires HIN UND ZURUECK.

Dann kommt Nike alsa a) :D problemlos nach Montevideo - weil er ja ein Weiterflug Tix hat nach Argentinien.

Und er kommt b) :D mit seinem zweiten Tix problemlos nach Buenos Aires - weil er ja ein Weiter- bzw Rueckflug Tix hat nach Uruguay

schef4711
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 28 Jan 09 19:31

Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ungelesener Beitrag von schef4711 » 26 Jun 15 14:28

Gespenst hat geschrieben:Hey,

danke für die tollen Infos. Werde am 3.3 nach Buenos Aires fliegen ohne Rückflugticket. Da kann ich mit der Information schon gut was anfangen.
Meine Frage nun wäre: -> Busticket von Argentinien in Nachbarland online buchen - wo? .

Danke für die Antworten
auch wenn zu spät aber für andere interessant :

Busse online buchbar unter http://www.plataforma10.com/ar/

alternativ gibts auch den BuqueBus nach Uruguay https://www.buquebus.com/

lg alex

schef4711
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 28 Jan 09 19:31

Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ungelesener Beitrag von schef4711 » 26 Jun 15 18:14

ist mal auf jedenfall ein guter Ansatz von Lukas ...

ich hatte damals einfach ein "Ticket von der Fähre nach URU" (hatte ja noch ein elektronisches per EMail) mit neuem Datum versehen und das ganze war geritzt. Weil das könnens eh nicht nachkontrollieren ob es so ist.

Ich hatte aber auch schon vor langer langer Zeit mal den Fall in Spanien mit OneWay, dass die Airline "zwingend" ein Rückflugticket nach Madrid verlangt hatte. Gut das wurde damals mit einem "offenen Rückticket (Y-Klasse)" gebucht und mir dann 100% refindieren lassen. Damals wusste ich noch nicht das die Airline das so NICHT verlangen darf.

Martin65
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 25 Sep 14 15:13
Wohnort: München

Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ungelesener Beitrag von Martin65 » 11 Feb 16 16:11

Zu diesem Thema habe ich folgende Frage:

wir fliegen über Zürich -> Sao Paulo nach Buenos Aires (AEP) mit Swiss und Aerolineas Argentinas.

Die Weiterflüge sind später:
AEP -> Iguazu (argentinische Seite)
Grenzübertritt auf dem Landweg.
Weiterflug Foz de Iguazu -> Curitiba

(Rückflug nach Deutschland von Rio de Janeiro).

Wisst Ihr, ob dies bei der Ein- oder Anreise ein Problem darstellen kann? Wer würde hier die Reise verweigern und wo? Hätten wir bereits Schwierigkeiten in Zürich oder erst in Sao Paulo?

Vielen Dank,
Martin

schef4711
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 28 Jan 09 19:31

Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ungelesener Beitrag von schef4711 » 12 Feb 16 22:08

Hallo,

also wenn wer Probleme macht dann die Fluglinie beim einchecken in Zürich. In Sao Paulo oder in Buenos Aires interessiert das keinen mehr.

Das mit den "späteren" Flügen ist so eine "Grenzpartie", also da kann alles passieren. Grundsätzlich besagen die Reisebestimmungen der Airlines das Du ein Rückflugticket oder ein Weiterreiseticket haben musst, damit Du belegen kannst das Du das Land (Argentinien) wieder verlässt.

So und da ist jetzt ggf. der "Haken" weil das kannst Du nicht weil du zu Fuss gehst, also Du nicht belegen kannst das Du das Land verlässt.

Somit die Frage, wurden die ganzen Flüge bereits gebucht ? Wenn ja, einzeln oder über einen Reiseanbieter/Reisebüro ?? Rückflug von Rio mit der gleichen Airline nach Zürich wie Du wegfliegst ?

Wenn es über ein Reiseanbieter/Büro ist dann wirst Du eher keine Probleme haben weil ja quasi "Pauschalreise" mit Multistopp. Wenn einzeln dann könnte es Probleme geben, das hatte ich in FRA schon mal gehabt, obwohl es ein "Retourflug" nach Buenos Aires / BsAs war weil bin ja von dort gekommen *brr*

Gruss
Alex

Martin65
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 25 Sep 14 15:13
Wohnort: München

Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ungelesener Beitrag von Martin65 » 12 Feb 16 22:15

schef4711 hat geschrieben: Somit die Frage, wurden die ganzen Flüge bereits gebucht ? Wenn ja, einzeln oder über einen Reiseanbieter/Reisebüro ?? Rückflug von Rio mit der gleichen Airline nach Zürich wie Du wegfliegst ?
Vielen Dank für die Antwort.

Also, der Hinflug ist mit Swiss, der Rückflug mit Lufthansa. Gebucht wurde aber beides "in einem Rutsch" in einem Reisebüro. Die inner-südamerikanischen Flüge haben wir später über einen Online-Anbieter hinzugebucht. Haben für alle Flüge Buchungsnummern und Bestätigungen.

Siehe bitte auch meine Frage im Thema: -> Argentinien OneWay - günstiger Weiterreisenachweis wohin? .

Martin65
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 25 Sep 14 15:13
Wohnort: München

Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ungelesener Beitrag von Martin65 » 12 Feb 16 22:39

Kleine Ergänzung:
der Hinflug geht bis Sao Paulo mit Swiss, danach mit Aerolineas Argentinas.

Da hätte ich auch gleich noch eine OT-Frage:
müssen wir in Sao Paulo einreisen, oder geht es per Transit gleich weiter zum Flug nach Buenos Aires? Falls man einreisen muss: was gibt man denn als Aufenthaltsadresse in Brasilien an? Reicht es, wenn man "Transit Argentina" schreibt?

schef4711
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 28 Jan 09 19:31

Einreise Argentinien ohne Weiterflug- Rückflugticket mögl.?

Ungelesener Beitrag von schef4711 » 14 Feb 16 17:39

hallo,

also wenn Du über das Reisebüro gebucht hast dann sollte es eigentlich in Zürich kein Problem darstellen, notfalls einfach die anderen Belege zum bestehenden dazuheften das es wie "1 Buchung" ausschaut und denen klarlegen das Du ja eh wieder ausreist, sofern die da irgendwie meckern sollten.

Ich hatte mir da früher immer ein "Dummy-BuqueBus-Ticket" zurechtgeschnitzt per Email und denen gezeigt, das hat immer gereicht ohne 1c dafür auszugeben :D es lebe die digitale Welt.

Bzgl. Sao Paulo solltest Du eigentlich Transit fliegen, sofern Du hier einen quasi CodeShare-Flug vom Reisebüro bekommen hast bis nach AEP, weil dann wird auch Dein Gepäck automatisch weitergeleitet.

Ich kenne aber den Fall das man in Sao Paulo aussteigen und neu einchecken musste. Das siehst Du aber eh gleich ob Du in Zürich 1 oder 2 Boardkarten bekommst. Bei ersterem hast 2, beim neu einchecken nur 1, in diesem Fall einfach "Hotel Sheradon" hinschreiben und fertig, adresse weist halt nicht und aus.

lg alex

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“