Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Felix_bubble
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 06 Dez 09 20:20

Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Ungelesener Beitrag von Felix_bubble » 09 Jan 10 16:15

Hey =)
Ich hab keinen Thread dazu gefunden, daher die Frage:
Auf travelfish.org (http://www.travelfish.org/laos-weather.php)steht sinngemäß, dass man Laos während der heißen Trockenzeit im April lieber meiden soll.
Kann das hier jemand bestätigen?
Ich werde genau zu dieser Zeit SOA bereisen, sollte man dann vlt lieber auf ein anderes Land als Laos ausweichen, oder ist das alles nicht soo schlimm und noch eträglich?
(Sorry ist meine erste Reise nach SOA :oops: )

MfG
Felix

Benutzeravatar
Alter
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 22 Mär 06 8:28

Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Ungelesener Beitrag von Alter » 14 Jan 10 5:28

Hallo,
Wärme & gut-Wetter-Garantie im April in Laos - was will man mehr? (Allerdings kein Meer in Laos)

Lass Dich nicht ins Bockshorn jagen, nimm das Wetter wie es kommt, pass Dich an und widerstehe der Versuchung alles alles optimieren zu wollen (wie z.T. das Touri-Publikum von travelfish - man kennt das doch: Regen darf nicht, Sonne darf, aber nicht zuviel... - am besten alles wie daheim und gut behütet - aber in der Ferne...)

Es gibt doch bestimmt entscheidendere Überlegungen als das Wetter, die Dir Laos reizvoll erscheinen lassen...

Also, viel Spaß in Laos! :)

Felix_bubble
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 06 Dez 09 20:20

Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Ungelesener Beitrag von Felix_bubble » 14 Jan 10 16:21

klar, Laos würde ich sehr gerne besuchen, ist eigentlich mein Favourit von den SOA Ländern, aber es hat mich eben abgeschreckt, dass in den Reiseführern absolut davon abgeraten wird, Laos im April zu besuchen

Aber jetzt bin ich überzeugt :wink:

thewanderer
Ex-Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 06 Okt 09 15:05

Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Ungelesener Beitrag von thewanderer » 14 Jan 10 17:18

Im April kann es schon verdammt heiss sein. Aber immer noch besser schwitzen als frieren...

Du weisst ja am besten selber, wie temperaturverträglich du bist und kannst diesbezüglich entscheiden.

Gruss
thewanderer

Benutzeravatar
Mueng-Thalueng
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 15 Dez 09 11:49
Wohnort: Land of Smile

Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Ungelesener Beitrag von Mueng-Thalueng » 04 Feb 10 18:30

Wie heiß ist eigentlich verdammt heiß?

Deutsche neigen ja bekannterweise dazu, immer gegen alles was zu haben und sich gerne über alles und jeden zu beschweren. Nun während die einen behaupten 30°C wäre heiß, schwören die anderen(z.B. ich), daß sie bereits bei 28°C anfangen zu frieren.

Nun wenn man dort tagsüber in der Sonne sitzt und es nicht besonders windig ist, kann das schon sein, daß man die eine oder andere Schweißperle absondern muß, aber deshalb fliegt man doch nach Asien, oder?
Nicht-Extremisten sitzen halt einfach im Schatten. :lol:

Ich kann dir glaubhaft versichern, daß es vor Sonnenaufgang und nach deren Untergang, ganz bestimmt KALT wird, egal wann du nach Laos fährst.

Viel Spaß in Laos :mrgreen:
Als Gott den Mann erschuf, übte sie nur...

Felix_bubble
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 06 Dez 09 20:20

Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Ungelesener Beitrag von Felix_bubble » 04 Feb 10 21:08

Naja ein Freund von mir war im April 2008 in Laos und er meinte, das wäre schon verdammt heiß.
Und mit ihm hab ich die heißesten Sommermonate auf seinem Flachdach verbracht und er meinte, das wäre noch gar nichts im Vergleich zu Laos.
Außerdem hab ich in Reiseführern gelesen, dass es bis zu 40°C werden soll..
Für jemanden wie mich, der alles über 25°C schon störend empfindet, ist das ne ganze Menge.
Trotzdem freu ich mich schon wahnsinnig drauf. Denn du hast recht, irgendwie ist es auch das was eine SOA reise ausmacht ;)

Benutzeravatar
Offliner
WRF-Spezialist
Beiträge: 576
Registriert: 30 Nov 07 21:21
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Ungelesener Beitrag von Offliner » 05 Feb 10 13:51

Ich werde auch in der heißen Jahreszeit nach Laos kommen, allerdings wohl einen Monat früher als Du. Ich bin derzeit in K ambodscha. Vor ein paar Tagen hatte es in dem einen Ort ca. 37°C. Dabei ist jetzt noch gar nicht die ganz heiße Jahreszeit. Ich denke aber, man kann sich an solche Temperaturen durchaus anpassen.

Da ich schon eine Weile in der Hitze unterwegs bin, habe ich mich auch schon besser angepasst, als wenn ich jetzt direkt aus E uropa gekommen wäre (Ich trage teilweise lange Hosen). Man sollte allerdings ein paar Verhaltensregeln beachten: Nicht zu sehr anstrengen, viel Wasser trinken, einen Hut mit breiter Krempe, evtl, das Budget etwas höher ansetzen und nur in AC-Unterkünften absteigen, etc.

Interessieren würde mich jedoch, ob es sich landschaftlich lohnt oder das Ganze nicht in einer Enttäuschung ausartet
( Ich möchte den Süden erkunden, die 4000 Inseln -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=19116 und
die Plain of Jars -> http://www.reiseforum.weltreiseforum.de ... hp?t=19117 )

Benutzeravatar
Offliner
WRF-Spezialist
Beiträge: 576
Registriert: 30 Nov 07 21:21
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Ungelesener Beitrag von Offliner » 17 Apr 10 12:06

Nach 2 Monaten Laos in der heißen Jahreszeit kann ich jetzt hier wohl noch mal meinen Senf hinzugeben.

Erst einmal ist die heiße Jahreszeit in der Tat nicht die ideale Zeit, um nach Laos zu reisen. Zum einen ist es natürlich sehr heiß, man sollte also sein Verhalten wie oben schon gesagt an die Hitze anpassen. Zum anderen ist es landschaftlich nicht so reizvoll wie zu anderen Zeiten. Die laotische Pflanzenwelt ist naturgemäß nicht so sattgrün wie in der Regenzeit, es gibt weniger Blüten, weniger Obstsorten und auch Tiere lassen sich weniger blicken.

Ein besondere Problem zu dieser Jahreszeit in Laos ist, dass massiv Brandrodung betrieben wird. Die Einheimischen brennen große Flächen Vegetation ab, um Felder für die Regenzeit vorzubereiten. Das Ergebnis ist zum einen ein häufig beißender Geruch, zum anderen entsteht dadurch eine Menge Rauch, was zur Folge hat, dass selbst Berge, die relativ nahe sind, den ganzen Tag über in einer Dunsthülle stehen und oft nur silhouettenartig zu erkennen sind.

Jetzt kommt das große ABER:

Dies ist insgesamt gesehen kein Grund, von einer Laosreise zu dieser Zeit vollkommen abzuraten. Die Hitze war nördlich von Vientiane durchaus erträglich. Nachts ging die Temperatur deutlich hinunter, so dass man in gut durchlüfteten Unterkünften auch ohne Ventilator gut Schlafen konnte. Um Luang Prabang war die Landschaft besonders schön. Trotz Trockenzeit war es dort sehr grün und hat zwischendurch auch geregnet. An diesen Tagen war es dann abends sogar relativ frisch.

Die -> Bootsfahrten von Huay Xai und Nong Khiaw waren trotz niedrigem Wasserstand möglich auch die Wasserfälle waren sehenswert. Phonsavan war recht windig und sogar ziemlich kühl. Ein Höhepunkt ist natürlich das laotische Neujahr Pii Mai Mitte April.

Das Trekking in Luang Namtha war sicher nicht so schön, wie zur Hochsaison, aber dennoch empfehlenswert, zumal um diese trockene Jahreszeit keine Blutegel den Spaß verderben.
Die Dörfer der laotischen Bergvölker konnte man natürlich ebenso besuchen.

Fazit: Wer es sich aussuchen kann, sollte für Laos vielleicht eine andere Jahreszeit wählen (Oktober ist sehr schön), wer nicht diesen Luxus hat, sollte sich nicht davon abhalten lassen, dieses gastfreundliche Land auch in der heißen Jahreszeit zu besuchen.

cicapetra
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 22 Apr 07 13:52
Kontaktdaten:

Laos während der heißen Trockenzeit im April?

Ungelesener Beitrag von cicapetra » 19 Apr 10 0:32

Es ist sicher richtig, daß es angenehmere Monate gibt, als ausgerechnet den April.
Wo jetzt allerdings der Unterschied zu den anderen asiatischen Ländern, wie T hailand, K ambodscha, V ietnam sein soll, ist mir nicht ganz klar.
In allen Ländern wird es ab März sehr heiss, natürlich unterschiedlich zur Region.
Egal ob in T hailand, V ietnam oder Laos, je weiter nördlich ich mich befinde, desto angenehmer werden die Temperaturen sein.
Im übrigen war dieses Jahr ein extrem heisses Jahr für Asien.
So, wie es bei uns in E uropa und D eutschland extrem kalt war, war es dort super heiss, nicht nur in Laos.

Wir waren im März in Hue/ V ietnam bei fast 40 Grad !
Selbst im Norden, H anoi, hatten wir 30 Grad, völlig ungewöhnlich für diese Jahreszeit.
Wir haben im Urlaub auch Reisende getroffen, die in Laos oder T hailand waren und alle bestätigten die für dieses Jahr extrem heissen Temperaturen.
Das kann also nächstes Jahr wieder ganz anders aussehen.

Im letzten Jahr war es zum Beispiel im Januar selbst im Süden von Laos noch so kalt, daß die Laoten abends mit Handschuhen rum gelaufen sind...
Als wir in Hue waren, bei fast 40 Grad, daß war schon extrem heiß und wir können Wärme eigentlich gut vertragen.
Aber lieber soll mir der Schweiß aus allen Poren kommen, als in dieser Kälte, die wir hier hatten zu erfrieren..

Jedenfalls kann ich mich nur der hier vertretenen Meinung anschließen:
Laos ist toll, egal ob heiß oder kühl, genieß dieses Land.

Viel Spaß,
cicapetra

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“