E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

Skandinavienfreund
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 15 Okt 12 12:59

E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Ungelesener Beitrag von Skandinavienfreund » 20 Nov 12 9:11

Ich plane eine "Weltreise" im Frühjahr und möchte auch einen E-Book-Reader mitnehmen.
Da ich viele pdf-Dokumente mitnehmen möchte (ein bisschen was wissenschaftliches, um mich weiterzubilden) passt mir das Kindle nicht so, vgl.
-> Kindle E-Bookreader von Amazon - empfehlenswert?.
Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen Sony Reader zu kaufen, vgl.
-> Sony PSR Reader als Kindle Alternative - Erfahrungen?

Meine Frage hier:
Oder gibt es neben Kindle und SONY bei E-book- Readern noch andere empfehlenswerte Modelle?

Danke für eure Antworten! :)



[einzelthematisiert MArtin]

heihei123
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 14 Nov 12 21:26
Wohnort: Bei Kaiserslautern

E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Ungelesener Beitrag von heihei123 » 11 Dez 12 21:55

Hi,

bin auch gerade auf der Suche, schau doch mal bei Thalia, die haben gerade was Neues in der Werbung, vielleicht ist das was für dich?

LG. heihei
"Wer lächelt statt zu toben ist immer der Stärkere"

E-Reeder

E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Ungelesener Beitrag von E-Reeder » 12 Dez 12 11:43

Oben wird doch nach "empfehlenswerten" E-Reader Modellen gefragt. ;)
Der Ebookreader von Thalia ist leider bei allen Tests und Vergleichen durchgefallen:
http://www.chip.de/news/Thalia-TouchMe- ... 38895.html
http://www.zeit.de/digital/mobil/2011-1 ... -vergleich
Kein Wunder, dass die viel Werbung und einen guten Preis machen, aber zum Lesen scheinen die nix zu taugen. Besonders nicht wenn Sonne scheint.

heihei123
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 14 Nov 12 21:26
Wohnort: Bei Kaiserslautern

E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Ungelesener Beitrag von heihei123 » 13 Dez 12 20:06

:oops:

Danke für die Aufklärung!

Hab dann später gesehen, dass er schon einen hat...

Trotzdem Danke für den Tip!

LG. heihei
"Wer lächelt statt zu toben ist immer der Stärkere"

Benutzeravatar
Nia
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 01 Apr 13 14:39
Wohnort: Bonn

E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Ungelesener Beitrag von Nia » 02 Apr 13 11:52

Hi!

Ich hab den E-Reader Kobo und fahre damit eigentlich ganz gut! Bedienung ist supereinfach, Akku hält sehr lange, hat alle notwendigen Funktionen aber keinen unnötigen Schnickschnack. Das Gerät wirkt sehr stabil (ist mir auch schon zwei mal runtergefallen, einmal auf direkt auf die Ecke, gab keine Probleme).
Für eine Weltreise würd ich aber auch noch ein bisschen in die passende Kobo-Hülle investieren und das auch preislich einkalkulieren.

Das einzige, was ich manchmal vermisse am Kobo ist ne Leselampe. Bin gerade nicht sicher, ob es den Kobo auch mit integrierter Lampe gibt, ich hab mir so eine Extralampe zum Anklippen gekauft. Ist klein und unkompliziert und geht auch auf Reisen.

VG Nia
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Weltenwanderer
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 08 Apr 13 13:57

E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Ungelesener Beitrag von Weltenwanderer » 08 Apr 13 14:01

Also ich würde dir den Kindle von Amazon empfehlen. Da siehst du ja selbst an den vielen Bewertungen, dass sogut wie jeder mit dem Kindle zufrieden ist. ;)
Falls du keinen unnötigen Schnickschnack brauchst, kauf dir am Besten ein älteres Kindle-Modell und keinen von den neuen (also keinen Paperwhite etc..)

Benutzeravatar
kate1985
WRF-Förderer
Beiträge: 62
Registriert: 17 Feb 08 18:29
Wohnort: Frankfurt/Main

E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Ungelesener Beitrag von kate1985 » 08 Apr 13 14:45

Ich bin auch seit 1,5 Jahren mit dem kindle reader sehr zufrieden, ich hab auch noch das ältere Modell, das jetzt glaub ich 79,- kostet. Ich gehe ziemlich schlecht mir meinen Sachen um muss ich sagen und der kindle hat bis jetzt alles mitbemacht, war damit von Mexiko bis Sibirien überall unterwegs und er hat immer brav durchgehalten.
Auch die Übertragen funktioniert schnell und reibungslos, es gibt sehr viele kostenlose ebooks zum runterladen bei amazon, was ich auch toll finde und gerne nutze.

Eine Freundin hat den neuen kindle paperwhite, ich hatte den mal in der Hand und fand ich auch ziemlich gut, wird wohl mein nächster sein. Wer zum Beispiel viele eigene pfd Dateien aufs Gerät läd und da Abschnitte markieren oder viele eigene Notizen dazuschreiben möchte (zum Beispiel bei Texten für die Uni), der ist damit wohl besser bedient, beim älteren Modell ist das mangels Touchscreen ziemlich umständlich, auch das beleuchtete Display ist gerade für unterwegs, in dunklen Bussen, Schlafsälen oder sonstwo echt praktisch.

Andererseits sollte man vielleicht trotzdem sagen, dass man sich dabei schon ziemlich an amazon bindet, da amazon reader ihr eigenes Format haben und für e-Books aus dem eigenen Shop konzipiert sind, so kann man eben auch die Kundschaft an sich binden, aber naja.

hildeevo
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 19 Mär 13 9:59
Kontaktdaten:

E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Ungelesener Beitrag von hildeevo » 09 Apr 13 6:31

Hi,

ich habe den Sony eBook-Reader und kann ihn wärmstens empfehlen... 4 Wochen Laufzeit und durch die Micro-SD-Karte auf x-GB Speicher erweiterbar. Das System ist "offen" für fast alle Dateiformate und kann ggf. auch noch, dank Android, weiter geöffnet werden.

Er hat eine WiFi-Funktion und kann eingeschränkt auch als Mini-Computer für Mail- oder Internetbrowser genutzt werden.
[s.a.: Sony PRS Reader als Kindle Alternative - empfehlenswert ?]

Momentan gibt es den Sony 40 € günstiger bei ebook.de [zum Vergleich: bei Amazon]

Gut wäre, wenn er ein beleuchtetes Display hätte!

Grüße Chris
Die echten Abenteuer sind nicht im Kopf, sie sind da Draußen!

Ulamai
WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 19 Okt 08 12:22
Wohnort: Fulda

E-Book- Reader für Weltreise - empfehlenswerte Modelle?

Ungelesener Beitrag von Ulamai » 14 Apr 13 6:23

Ich habe mir auch Anfang 2012 den Sony E-Reader gekauft und bin sehr zufrieden damit. Allerdings muss ich sagen, dass ich die Wifi Funktion nicht nutze und mich davon im Voraus habe zu sehr beeindrucken lassen. Ich dachte eigentlich, dass ich vor Ort evtl. Bücher kaufen würde, aber es hat sich nun auch bei der 2. Reise rausgestellt, dass ich das vorher mache bzw. dieses Jahr habe ich ja ein kleines Laptop dabei. Die Ladefunktion ist viel zu langsam und das Display einfach zu schwach.

Beim Kindle würde mich die Abhängigkeit von Amazon sehr stören.
Wenn es mir ums wenig Geld ausgeben ginge, würde ich wohl einen KOBO E-Reader kaufen, den gibt es mittlerweile sogar von innen beleuchtet, aber ich habe mir eine kleine LED Leseleuchte zum Anklipsen gekauft, das geht auch wunderbar.

Gruss
Ute
Reisen ist tödlich für die Vorurteile (Marc Twain)!

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“