China: chinesische Mauer bei Jinshanling

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Benutzeravatar
Karolin
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 10 Feb 14 15:15
Wohnort: MUC

China: chinesische Mauer bei Jinshanling

Ungelesener Beitrag von Karolin » 10 Feb 15 16:58

Hallo,

mauertechnisch kann man in China davon ausgehen, dass das sehr voll wird. Wir hatten riesiges Glück, da wir am 2. Januar nach jinjanling gefahren sind, außer einem 2. Bus war niemand dort.
Das dürfte im Sommer aber weniger gut klappen.

Es gibt Mauerstellen die nicht in den Reiseführern drin sind und an denen nichts los ist, die kosten dann auch keinen Eintritt.
Leider weiß ich selbst keine solche Stelle, aber evtl. kann man hier auch mit google weiter kommen.

[Kann man :) - Suche/Siehe aber auch die verwandten WRF-Themen: -> China: Chinesische Mauer bei Huanghua und Mit Bus 919 zur chinesischen Mauer bei Badaling]


[diesen und den nächsten Beitrag aus dem Thema: China: 3-wöchige Rundreise einzelthematisiert - Astrid :)]

Benutzeravatar
Sino
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 253
Registriert: 17 Jun 13 17:43
Wohnort: Wien, Österreich

China: chinesische Mauer bei Jinshanling

Ungelesener Beitrag von Sino » 10 Feb 15 16:58

Der Ort für die Mauerwanderung heißt Jinshanling. Dort beginnt eine ca. 4-stündige Wanderung nach Simatai und in Simatai wird man am Nachmittag wieder abgeholt. Wir waren auf diesem Mauerabschnitt auch im Sommer ziemlich allein unterwegs. Aber es war anstrengend und heiß. Getränke sollte man mitnehmen, Klo gibt's auch nicht. Schatten gibt's nur in den Wachtürmen, aber dort stinkt's fürchterlich, weil's eben kein Klo gibt.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“